Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

Baugenehmigung (Bauantrag) 

Wenn Neubauten errichtet oder Veränderungen an Bauten vorgenommen werden, ist dafür eine Baugenehmigung notwendig, sofern diese nicht nach § 63 HBO baugenehmigungsfrei sind. Den entsprechenden Bauantrag stellen Sie schriftlich.

Die Baugenehmigung wird schriftlich erteilt, wenn dem Bauvorhaben keine öffentlich rechtlichen Vorschriften entgegenstehen, die im Baugenehmigungsverfahren zu prüfen sind.

Gebühren

Die Gebühren richten sich nach dem jeweiligen Bauanliegen und werden nach der Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (VwKostO-MWEVL) bzw. den kommunalen Bauaufsichtsgebührensatzungen erhoben.

Bearbeitungszeit

Eine erteilte Baugenehmigung ist 3 Jahre gültig. Falls erst zu einem späteren Zeitpunkt gebaut wird, muss eine Verlängerung der Baugenehmigung vor Fristablauf schriftlich beantragt werden. Das gilt auch, wenn die Bauarbeiten länger als ein Jahr unterbrochen worden sind.

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
Name ZuständigkeitTelefon E‑Mail
  Auskunft Bauaufsicht 06172 100-6311  bauaufsichtbad-homburgde
 Frau Liane Friedrich Bezirk 3 06172 100-6313  Liane.friedichbad-homburgde
 Frau Cornelia Geßner Bezirk 1 06172 100-6312  cornelia.gessnerbad-homburgde
 Frau Frauke Homann Bezirk 1 06172 100-6317  frauke.homannbad-homburgde
 Herr Michael Keck Bezirk 2 06172 100-6307  michael.keckbad-homburgde
 Frau Fariba Trautmann Bezirk 3 06172 100-6302  Fariba.trautmannbad-homnurgde
 Frau Karin Unger-Berger Bezirk 2 06172 100-6319  karin.unger-bergerbad-homburgde
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter