Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen
Müllwagen im Sonnenuntergang Betriebshof Bad Homburg | © @betriebshof-t.patzig
Arbeiten beim Betriebshof
Komm in unser Team 👍

Der Betriebshof Bad Homburg v. d. Höhe ist ein mehrfach ausgezeichneter Eigenbetrieb, im Bereich des Gesundheitsmanagement, der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe. Wir verstehen uns als einen Dienstleister für die Bürger*innen unserer schönen Kurstadt. Wenn Sie uns bei diesen umfangreichen Tätigkeiten und Aufgaben unterstützen möchten, erhalten Sie hier einen kurzen Überblick über den Betriebshof Bad Homburg v. d. Höhe.

Mit den mehr als 200 Beschäftigten decken wir ein weites Spektrum an Tätigkeiten im gesamten Stadtgebiet ab. Hierunter fallen die Papier-, Haus- und Biomüllentsorgung und Stadtreinigung, der Winterdienst und natürlich auch Grünpflegearbeiten, hier insbesondere die Parkpflege. Nicht zu vergessen sind die Betreuung und Unterhaltung der Sportanlagen im Stadtgebiet und sämtliche Spiel- und Bolzplätze. Dazu kommt die Friedhofsverwaltung und Unterhaltung aller städtischen Friedhöfe. Der Bad Homburger Stadtforst gehört ebenfalls zu unserem Aufgabengebiet.

Des Weiteren beschäftigen wir uns mit Hoch- und Tiefbauarbeiten, wie auch mit der Gewässerunterhaltung und Kanalreinigung. Die verschiedenen Handwerker sind für die städtischen Liegenschaften, wie Vereinshäuser und Kindertagesstätten täglich im Einsatz, aber auch für Verkehrsmaßnahmen. Im internen Service kümmert sich die KFZ-Werkstatt um den Fuhrpark des Betriebshofes, der Stadt und der Feuerwehr.

Als moderner Dienstleister achten wir auf das Wohl        unserer Mitarbeitenden.

 

Deshalb bieten wir:

 

  • flexible Arbeitszeiten
  • teamorientiertes Arbeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • familienfreundlicher Arbeitgeber
  • Teilnahme an leistungsorientierter Bezahlung
  • Premium-Jobticket des RMV
  • Jobrad Leasing
  • Gesundheits- und Vorsorgeangebote
  • ein Betreuungsangebot für Ihre Kinder über die Stadtverwaltung Bad Homburg
  • Arbeitskleidung
  • Weiterbildungsangebote (z.B. Fühererscheinklasse C)

Stellenangebot >> Mitarbeit auf den Friedhöfen (m/w/d)

Der Betriebshof Bad Homburg v. d. Höhe ist für die Unterhaltung der sechs kommunalen Friedhöfe verantwortlich.

In dem unbefristeten Arbeitsverhältnis umfasst der Aufgabenbereich die Durchführung und Betreuung von Trauerfeiern und Urnenbeisetzungen, wie auch die Mitarbeit bei Beerdigungen und als Sargträger*in.

Das Ausheben von Grabstätten sowie gärtnerische Pflegearbeiten, wie Heckenschnitt, Laubbeseitigung im Herbst und der Winterdienst gehören zu Ihrer Tätigkeit. Zur Aufgabenerledigung steht Ihnen ein LKW mit Kran zur Verfügung.

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner*in oder langjährige Erfahrung im Bereich der Grünpflege sammeln können und sind im Besitz mindestens des Führerschein C1 mit Fahrpraxis. Der Umgang mit technischen Geräten der Grün– u. Landschaftspflege ist Ihnen vertraut oder Sie bringen die Bereitschaft mit, Neues zu erlernen.

Guter und höflicher Umgang mit den Hinterbliebenen, Friedhofsbesuchern, Bestattungsunternehmen und Steinmetzbetrieben ist für Sie selbstverständlich und wird erwartet.

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Std./Woche.

Wir bieten eine Vergütung nach Entgeltgruppe 3 bis 6 TVöD, je nach der persönlichen Qualifikation, eine zusätzliche gute betriebliche Altersversorgung, sowie Zuschüsse zur Gesundheitsförderung, wie auch ein Premium Jobticket des RMV und die Möglichkeit eines Jobrads.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Der Betriebshof möchte den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Wenn Sie Interesse an dieser Stelle haben, dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 22.06.2024

vorzugsweise per Mail an meinezukunft(at)bbh.bad-homburg.de oder schriftlich an

Betriebshof Bad Homburg, Nehringstraße 7-9, 61352 Bad Homburg v. d. Höhe.

Stellenangebot >> Fachkraft zur Baumkontrolle (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für ein unbefristetes Arbeitsverhältnis eine

Fachkraft zur Baumkontrolle (m/w/d)

Der Betriebshof betreut im Stadtgebiet ca. 17.000 Bäume. Zur Gewährleistung der Verkehrssicherungspflicht müssen die Bäume turnusmäßig einer fachlichen Kontrolle unterzogen werden. Für dieses Aufgabengebiet suchen wir eine Fachkraft zur Baumkontrolle.

Anforderungsprofil:

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung im Gartenbau-, Agrar- oder Forstberuf, sowie eine FLL-Zertifizierung im Bereich Baumkontrolle bzw. Spezialausbildung Fachagrarwirt/in für Baumpflege oder European Tree Technician. Weiterhin den Besitz der Fahrerlaubnis-klasse B mit Fahrpraxis.

Sie verfügen idealerweise über mehrjährige Berufserfahrung und haben bereits Fortbildungen im Bereich Baumkontroll- und Verkehrssicherungspflicht besucht und können das erworbene Wissen in der Praxis anwenden. Sie können selbständig, strukturiert und eigenverantwortlich arbeiten. Sie besitzen Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Fortbildungsbereitschaft.

Zur Dokumentation und Einarbeitung in das städtische Baumkataster sollten Sie gute Kenntnisse in den gängigen Office Produkten besitzen. Dem Arbeiten mit mobiler Hardware stehen Sie offen gegenüber.

Ortskenntnisse des Stadtgebietes von Bad Homburg v. d. Höhe sind von Vorteil oder in kurzer Zeit zu erwerben. Sie haben einen guten Umgangston und sind auch aufgeschlossen gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern.

Unser Angebot:

Wir bieten eine Vollzeitstelle mit Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD, die anforderungs-bedingt flexibel geleistet werden sollte, eine zusätzliche gute betriebliche Altersversorgung, sowie Zuschüsse zur Gesundheitsförderung, wie auch ein Premium Jobticket des RMV und die Möglichkeit eines Jobrads.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Der Betriebshof möchte den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Wenn Sie Interesse an dieser Stelle haben, dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 28.06.2024 vorzugsweise per Mail an meinezukunft(at)bbh.bad-homburg.de oder schriftlich an

Betriebshof Bad Homburg, Nehringstraße 7-9, 61352 Bad Homburg v. d. Höhe.

Die nachfolgenden Informationen dienen der Transparenz über den Umgang mit personenbezogenen Daten im Personalbüro des Betriebshofes. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere mit den Regelungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

Das Personalbüro des Betriebshofes verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich zur Bearbeitung von Bewerbungs- und Einstellungsverfahren.

2. Kontaktdaten des Verantwortlichen

 

Verantwortlich für die Datenerhebung ist :

Betriebshof Bad Homburg v. d. Höhe
Personalbüro Nehringstr. 7-9 61352 Bad Homburg v. d. Höhe Tel.: +49 (0) 6172 67750                  E-Mail: personalbuero@bbh.bad-homburg.de

 

3. Kontaktdaten der/des Datenschutzbeauftragten

Der/die zuständige Beauftragte für den Datenschutz ist erreichbar unter:

Betriebshof Bad Homburg v. d. Höhe -Datenschutzbeauftragter
Nehringstr. 7-9 61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Tel.: +49 (0) 6172 6775 0
E-Mail: datenschutz.betriebshof@bbh.bad-homburg.de
 

4. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der verantwortlichen Stelle ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b und Art. 88 EU-DSGVO befugt, personenbezogene Daten von Bewerberinnen und Bewerbern, welche zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind, zu verarbeiten.

5. Empfänger der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten der Bewerberinnen und Bewerber werden an die an der Auswahlentscheidung beteiligten Stellen zur Einsicht weitergegeben.

6. Art der personenbezogenen Daten

Durch das Personalbüro des Betriebshofes werden insbesondere Stammdaten, Kontaktdaten sowie alle mit der Bewerbung in Verbindung stehenden Daten, wie Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationsnachweise, etc. verarbeitet.

7. Datenerhebung durch Dritte

Eine Datenerhebung durch Dritte erfolgt nicht.

8. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden gelöscht, sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Sofern keine Einstellung erfolgt geschieht dies spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Die Daten einer Initiativbewerbung werden für längstens zwölf Monaten gespeichert.

9. Betroffenenrechte

Betroffene Personen haben das Recht auf Auskunft über die gespeicherten und verarbeiteten Daten und in Folge das weitere Recht

  • auf Berichtigung wegen unrichtiger oder unvollständiger Daten. (Art. 16 EU- DSGVO) 
  • auf Löschung wegen zu Unrecht verarbeiteter Daten, wenn Daten zur Aufgabenerledigung nicht mehr benötigt werden. Dabei sind die Aufbewahrungsfristen zu beachten. (Art. 17 EU- DSGVO)
  • auf Sperrung/Einschränkung der Verarbeitung. Dies betrifft beispielsweise eine Löschung, wenn diese wegen Aufbewahrungsfristen noch nicht vorgenommen werden kann. (Art. 18 EU-DSGVO)
  • auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 EU-DSGVO, sofern personenbezogene Daten auf der Grundlage einer Einwilligung oder mittels automatisiertem Verfahren verarbeitet werden.
  • auf Widerspruch nach Artikel 21 EU-DSGVO, sofern sich für die betroffene Person eine besondere Situation ergibt. 
  • auf Widerruf der Einwilligung, sofern die personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung der Betroffenen verarbeitet wurden. Die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung bleibt davon unberührt.
 

10. Beschwerderecht

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde wenn sie der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden.        Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Hessen

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 6 11 140 80 Fax: +49 (0) 6 11 14 08 900
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

                                                                       ******************************************************************************

                                            Ausbildungsberufe beim Betriebshof findet Ihr hier 😉

                                                                               **************************************************************************************

© @betriebshofHG
Hinweis:

Bewerben Sie sich bitte nur auf Stellenangebote, die hier im Jobportal oder in den Jobbörsen veröffentlich sind.

Bewerbungen die nach Fristablauf auf ausgeschriebene Stellenausschreibungen eingehen, können aus organisatorischen Gründen nicht mehr berücksichtigt werden.

Nutzen Sie die Möglichkeit der Bewerbung über die u.g. Emailadresse.

Bitte beachten Sie, dass wir  Ihre Dateianhänge nur als PDF annehmen können !!!

Kommunal-Kann - Ein Projekt des VKU
Wir gehören auch dazu 👍
Wir sind gerne für Sie da!
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter
Personalbüro des Betriebshofs
Unsere Anschrift
Betriebshof Bad Homburg v. d. Höhe
Nehringstraße 7-9
61352 Bad Homburg v. d. Höhe