Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Interkulturelles

 

Mehr als 7.000 Menschen, die in Bad Homburg leben, haben eine ausländische Staatsangehörigkeit. Hinzu kommen noch zahlreiche deutsche Staatsbürger, die ihre Wurzeln in einem anderen Land haben, also Menschen mit sogenanntem Migrationshintergrund.

Kulturelle Unterschiede, eventuelle Sprachschwierigkeiten und weitere Umstände machen das Leben für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger nicht immer leicht. Die Stadt Bad Homburg bietet deshalb unterschiedliche Hilfsangebote und Zugang zu nützlichen Informationen an.

41. Internationales Stadtfest
Der Ausländerbeirat organisiert ein Mal im Jahr gemeinsam mit dem Kulturamt das Internationale Stadtfest. Hier haben Menschen aus den verschiedensten Ländern und Kontinenten Gelegenheit, sich auszutauschen und andere Kulturen zu entdecken.
© ASDF - stock.adobe.com
Büro für interkulturelle Angelegenheiten
Das Büro für interkulturelle Angelegenheiten hat Angebote und hilfreiche Informationen für Menschen aus anderen Ländern.
WIR-Vielfaltszentrum
der Stadt Bd Homburg vor der Höhe
© Abundzu - Fotolia
Internationales Frauenzimmer
In verschiedenen Stadtteilen in Bad Homburg v.d.Höhe gibt es einen Treffpunkt für Frauen: die Internationalen Frauenzimmer.
© marqs - stock.adobe.com
Ausländerbeirat
Der Ausländerbeirat Bad Homburg v. d. Höhe vertritt gegenüber Verwaltung und Politik die besonderen Belange der ausländischen Bevölkerung , hat dort Mitspracherecht und in der Stadtverordnetenversammlung Anhörungs- & Vorschlagsrecht.