Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

31.03.2021

Bad Homburg App bietet neue Funktionen

Bad Homburg. Die Bad Homburg App ist wie angekündigt um zusätzliche Funktionen erweitert worden. „Wir wollen ein lebendiges Format, eines, das sich weiterentwickelt und an dem wir gemeinsam wachsen“, so präsentiert Oberbürgermeister Alexander W. Hetjes die neuen Features der App.
Das offizielle Stadtportal der Kurstadt im App-Format ist für jedes Smartphone geeignet und passt in jede Tasche. Den Nutzerinnen und Nutzer wird ein umfangreicher Themenpool aus Shopping- und sonstigen Dienstleistungen, Gastronomie und Hotels, Events und Sehenswürdigkeiten geboten. Für die Bad Homburger Bürgerinnen und Bürger ist das Stadtportal zudem ein aktueller und vielseitiger Informationskanal, der eng mit den Serviceleistungen der Stadtverwaltung verknüpft ist. So gibt es beispielsweise einen Mängelmelder, der die Möglichkeit bietet, Hinweise über Unzulänglichkeiten, die ihnen in der Stadt auffallen, den Bürgerbeauftragten auf direktem Weg zu übermitteln.
Ab sofort haben die Nutzer die Möglichkeit, Attraktionen, Events und Shoppingziele sowie Restaurants und Hotels als Favoriten zu markieren. Das Herz als Symbol ist selbsterklärend. Ein späteres Entdecken der Wunschziele wird somit erleichtert und Freunden und Familie können diese Ziele schneller präsentiert werden. Erleichterung bei der Auswahl der Angebote schafft jetzt die Filterfunktion. Sie ermöglicht eine schnellere Auffindbarkeit relevanter Themen innerhalb der einzelnen Kategorien. Und auch der Mängelmelder bekommt eine Erweiterung, hier kann der Nutzer ab sofort drei Bilder, und nicht wie gehabt, nur ein Bild hochladen.
„Die Resonanz ist positiv. Gerade in Zeiten, in denen man schnell auf Situationen reagieren muss, ist es wichtig, einen möglichst direkten die Nähe zur Bürgerschaft zu haben. Die Bedeutung unserer App ist uns erst jüngst beim Schnelltestcenter aufgefallen, als wir dessen Standort in kürzester Zeit von der Theatergarderode in den Kurhausgarten verlegt haben. Prompt waren die Bürgerinnen und Bürger informiert“, so der Oberbürgermeister.
Seit dem Start im Februar 2021 haben insgesamt 1.633 iOS Nutzer die App heruntergeladen, unter den Android Nutzern waren es 1.100. Von einem Anstieg der Downloadrate ist auszugehen, sobald Geschäfte, Dienstleistungen sowie Veranstaltungen wieder zugänglich sind.
Besonders die Funktion Push-Nachrichten wird gut angenommen. Sofern die Nutzer die Erlaubnis für den Erhalt einer Push-Nachricht erteilt haben, erhalten sie aktuelle Meldungen der Stadt direkt auf dem Bildschirm ihres Smartphones und sind somit auf schnellstem Wege informiert.
„Für mich ist die App nicht mehr wegzudenken, sie präsentiert die Highlights unserer Stadt spannend und bunt. Für die Kurgäste verspreche ich mir besonders in Hinblick auf die neuen Funktionen, einen noch komfortableren Umgang mit der App“, so Holger Reuter, Kurdirektor und Geschäftsführer der Kur- und Kongreß-GmbH.
Die neuen Funktionen sind nicht der letzte Stand der Dinge. „Einen letzten Stand wird es nie geben“, betont Nina Gerlach vom Stadtmarketing, „die App wird kontinuierlich erweitert und verbessert.“ Unter anderem soll es eine Verknüpfung mit der Abfall-App des Betriebshofs geben, die momentan noch als Link eingebunden ist. Auch die Möglichkeit, per App mit dem Handy die Gebühren in den Parkhäusern zu begleichen, wird in der Zukunft eine wichtige Rolle spielen.
Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt sind weiterhin dazu aufgerufen, sich an der Entwicklung der App aktiv zu beteiligen. Feedback, Vorschläge oder Fehlfunktionen können an die Mailadresse stadtmarketing@bad-homburg.de gesendet werden.
Hier kann die App auf das Handy heruntergeladen werden:

iOS/Apple: https://apps.apple.com/us/app/bad-homburg-app/id1551607582
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.badhomburg.app
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter