Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

10.09.2020

Halbseitige Straßensperrung in der Höhestraße zwischen der Dietigheimer Straße und der Kirdorfer Straße

In der Höhestraße wird am Donnerstag, 17. September, und am Freitag, 18. September 2020, im Teilstück zwischen der Dietigheimer- und der Kirdorfer Straße eine halbseitige Straßensperrung mit einer Einbahnregelung eingerichtet.
. Die Einbahnregelung erfolgt in Fahrtrichtung Dietigheimer Straße. Der Grund dafür sind Abrissarbeiten an dem Haus Höhestraße 48. Die Umleitung erfolgt in beide Richtungen über die Saalburgstraße, den Götzenmühlweg und den Gluckensteinweg. Es werden zusätzlich zwei Fußgängerschutzanlagen eingerichtet. Eine über die Höhestraße und eine über die Kirdorfer Straße. Hierzu wird die Vorampel im Bereich der Höhestraße an der Einmündung der Kirdorfer Straße über die Bauzeit ausgeschaltet.
Die Stadtbuslinien werden wie folgt umgeleitet:
Linie 7/17, 23 und 32
Vom Kurhaus in Richtung Nesselbornfeld über Schwedenpfad - Viktoriaweg – Castillostraße – Landgrafenstraße – Wiesenbornstraße – links Kirdorfer Str. – Gluckensteinweg und weiter den regulären Linienverlauf.
Linie 2/12, 3, 6 und 22
Vom Kurhaus in Richtung Nesselbornfeld über Schwedenpfad - Viktoriaweg – Castillostraße – Landgrafenstraße – Wiesenbornstraße – rechts Kirdorfer Str und weiter den regulären Linienverlauf.
Die Haltestelle Finanzamt, Höhestraße, Kirdorfer Str. und Herzbergstraße entfallen in oben genannter Zeit.
Zusätzlich angefahren wird die Ersatzhaltestelle im Schwedenpfad Ecke/Kaiser-Friedrich-Promenade, Kirdorfer Straße /Ecke Wiesenbornstraße (nur 2/12, 3, 6, 22) und die Haltestelle Viktoriaweg.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter