Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

05.05.2022

Neue E-Ladesäule am Parkplatz Schwesternhaus

Bad Homburg. Das Projekt E-Ladesäulen nimmt Fahrt auf. Seit kurzem steht den E-Mobilisten in der Bachstraße in Kirdorf auf dem Parkplatz am Schwesternhaus eine neue öffentliche Ladesäule zur Verfügung. Hier kann an zwei Ladeplätzen mit jeweils bis zu 22 KW Ladestrom aufgenommen werden - natürlich gespeist mit Ökostrom von den Stadtwerken. „Wir sind dabei, den Ausbau der Infrastruktur für E-Ladesäulen voranzutreiben“, erklärt Bürgermeister Dr. Oliver Jedynak. Als problematisch erweist sich dabei der aktuelle Mangel an Chips, der dazu beiträgt, dass Ladesäulen zurzeit nur mit langer Vorlaufzeit erhältlich sind.
Weiter geht es in den nächsten Wochen in der Parkbucht der Frölingstraße mit vier Ladepunkten an zwei Säulen nebeneinander und in der Kalbacherstraße 20 mit einer neuen Ladesäule kurz vor dem Kreisel. Weitere vier Ladesäulen folgen an den Standorten Gartenfeldstraße, Gunzoplatz, Sophie-Opel-Platz und am Technischen Rathaus in der Basler Straße sowie drei weitere Wallboxen in der Schlossgarage.

An den Säulen gelten die Abrechnungsmodalitäten von „E-Tanken“, der App der smartSTADTwerke-Kooperation. Die Ladestrom-Preise betragen für registrierte Kunden an Normal-Ladestationen 38,00 ct/kWh, für Ad-Hoc-Ladungen 51,00 ct/kWh. Hinzu kommen eine Start- und Abrechnungspauschale von 50 Cent pro Ladevorgang und ab der 241. Minute eine Zeitgebühr von 4,00 ct/Minute. Wer sich per Smartphone bei „E-Tanken“ registrieren lässt, erhält die günstigen Tarife. Eine positive Nachricht: Die ursprünglich auch in den Nachstunden geltenden Standgebühren ab der 241. Minute werden für die Nutzerinnen und Nutzer in der Zeit von 24 bis 8 Uhr nicht erhoben.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookie-Nutzungshinweis

Wir verwenden auf bad-homburg.de ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird anonymisiert das Webanalysetool Matomo verwandt.
Weitere Informationen zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Hinweise zum Datenschutz

Matomo-Nutzungshinweis

Sie haben hier die Möglichkeit, der Nutzung von Trackingtechniken durch das Statistik-Tool Matomo zu widersprechen.

Matomo Data privacy