Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

24.05.2019

Viele Angebote für die Sommerferien

Bad Homburg. Langeweile in den Sommerferien? Das muss auch für Kinder, die nicht in Urlaub fahren, nicht sein. Denn die Ferienspiele der Stadt bieten ein abwechslungsreiches Programm für Kinder zwischen sechs und elf Jahren. Und bei vielen Aktionen sind noch Plätze frei.
Los geht es mit den zweiwöchigen Ferienspielen rund um das Peter-Schall-Haus. Unter dem Motto „Spiel, Spaß und Bewegung - Erleben mit allen Sinnen“, erkunden die Kinder das großflächige Areal. Bei heißen Temperaturen steht ein Ausflug zum Seedammbad ebenso auf dem Programm wie die Erkundung des Elisabethenstollens. Auch das umliegende Waldgebiet kann unter der fachmännischen Aufsicht des Revierförsters auskundschaftet werden.
In der dritten Ferienwoche halten „Die Superhelden“ Einzug in Bad Homburg. Mit Elementen aus Theater, Spiel, Fun und Musik wird das Vereinshaus Dornholzhausen zur Festung der Einsamkeit. In dieser Woche dreht sich alles um das Erstellen eines eigenen Comics aus der bunten Welt der Superhelden.
Erdverbunden geht es in der vierten Ferienwoche mit unserer Walderlebniswoche weiter. Unter der Anleitung von erfahrenen Wald- und Erlebnispädagogen, erobern die Kinder den Homburger Stadtwald. Hierbei wird ebenso Zeit und Raum zum Toben gegeben sein, wie für besinnliche Erfahrungen, gemeinsames Spielen, Abenteuergänge und jede Menge erlebnisreiche Waldspiele.
Weitere Informationen findet man auf der Homepage der Stadt www.bad-homburg.de (in der Suche „Ferienangebote“ eingeben) oder in der Ferienbroschüre, die in vielen städtischen Einrichtungen ausliegt. Für alle Angebote ist auch eine Online-Anmeldung über die städtische Homepage möglich.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter