Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

20.09.2022

Interkulturelle Wochen: Veranstaltungen des städtischen Wir-Vielfaltszentrums

Bad Homburg v. d. Höhe. Das Wir-Vielfaltszentrum der Stadt Bad Homburg beteiligt sich mit drei Veranstaltungen an den Interkulturellen Wochen des Hochtaunuskreises, die in diesem Jahr unter dem Motto „offen geht – Vielfalt leben“ vom 22. September bis 7. Oktober stattfinden.
• „Homemade Cage“ von Yan Rechtmann: Live-Performance, Vortrag & Diskussion
23 September 2022, 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Bad Homburg, Eintritt frei
• Bad Homburg International - Nachbarn aus aller Welt: Vortrag über Ecuador
28. September 2022, 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Bad Homburg, Eintritt: 5 Euro
• 2000 Frauen.50 Länder.1 Stimme: Filmvorführung für Menschen ab 12 Jahren
7. Oktober 2022, 19.30 Uhr, Stadtbibliothek Bad Homburg, Eintritt frei.

Die Anmeldungen für die Veranstaltungen am 23. September und 7. Oktober erfolgen über pelin.schantz@bad-homburg.de und für die Veranstaltung am 28. September über die VHS.

Das gesamte Programm der Interkulturellen Wochen gibt es unter https://www.hochtaunuskreis.de/Themenfelder/Soziales-Integration/Integration-Vielfalt/Interkulturelle-Wochen
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookie-Nutzungshinweis

Wir verwenden auf bad-homburg.de ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird anonymisiert das Webanalysetool Matomo verwandt.
Weitere Informationen zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Hinweise zum Datenschutz

Matomo-Nutzungshinweis

Sie haben hier die Möglichkeit, der Nutzung von Trackingtechniken durch das Statistik-Tool Matomo zu widersprechen.

Matomo Data privacy