Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

28.10.2020

Revierübergreifenden Bewegungsjagd

Am Freitag, 27. November 2020, findet zwischen 9:00 und 15:00 Uhr im gesamten Bad Homburger Stadtwaldgebiet sowie in den angrenzenden Revieren beidseits der Saalburgchaussee eine großräumige Drückjagd statt, an der sich neben Bad Homburg auch Friedrichsdorf, Wehrheim, Frankfurt, und Hessen-Forst beteiligen.
Es wird von Seiten der Stadt empfohlen, am Freitag, 27. November 2020, besonders auf Wildwechsel zu achten und zwischen 09:00 und 15:00 Uhr, auch im Interesse der eigenen Sicherheit, möglichst ein Begehen des Waldes im betroffenen Bereich zu vermeiden.

Für Autofahrer wird im Bereich außerhalb der geschlossenen Ortschaft auf der Saalburgchaussee (B 456) in beidseitiger Richtung von Bad Homburg nach Wehrheim und im Köpperner Tal ( L 3041) zwischen dem Abzweig nach Wehrheim und dem Waldkrankenhaus in beidseitiger Richtung die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 60 km/h durch gesonderte Beschilderung begrenzt.

Autofahrer, die diesen Straßenabschnitt befahren, sollten in diesem Bereich auf verstärkten Wildwechsel achten.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter