Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

09.08.2018

BadHomburGo - Mit dem Smartphone auf Entdeckungstour durch Bad Homburg

Bad Homburg v. d. Höhe. Bad Homburg bietet jetzt auch virtuellen Spielspaß unter dem Namen "Stempelpass" im AppStore an. Mit einem interaktiven Stadtrundgang und Fragen rund um die Stadt und ihre einzigartigen Sehenswürdigkeiten unterhält die neue Stempelpass App „Bad Homburg Go“ ab 11. August große und kleine Nutzer. Bei einer Tour quer durch das Stadtgebiet erfährt man wissenswerte Details, sammelt Punkte und lernt die Kurstadt spielerisch kennen.
Die App funktioniert ganz einfach. Einmal auf dem Smartphone installiert, kann die Punktejagd beginnen. Über die GPS-Funktion des Mobilgeräts wird der Nutzer zu den Sehenswürdigkeiten Bad Homburgs geführt. Dort kann man Fragen beantworten und ein virtuelles Bad Homburg-Tier einfangen, das sich an jedem Ort versteckt. Für jeden besuchten Ort, jede richtige Antwort und erfolgreich absolvierte Aktion sammelt man Punkte in der App. Sind genügend Punkte zusammen, kann sich der Spieler oder die Spielerin, ganz im Sinne eines Stempelpasses, in der Tourist Info + Service im Kurhaus einen kleinen Bad Homburg Pin abholen. Im App Store findet sich das Spiel unter dem Namen „Stempelpass“.

„Wir möchten, dass unsere Gäste aber auch Bad Homburgerinnen und Bad Homburger unsere Stadt spielerisch entdecken – mit dem Smartphone, aber vor allem auch unterwegs in der Stadt. Das kann der ganzen Familie Spaß machen!“, so Oberbürgermeister Alexander Hetjes. Die App wird ab Samstag, dem 11. August in vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch und Chinesisch in Kürze) unter dem Namen „Stempelpass“ im Play Store und im App Store kostenfrei zum Download zur Verfügung stehen. Die Anwendung wurde gemeinsam mit der wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation ins Leben gerufen. Das Bad Homburger Unternehmen ist in der digitalen Unternehmenskommunikation zu Hause. Der Schritt in den touristischen Bereich am Heimatstandort ist dabei einer Herzensangelegenheit der Entwickler geschuldet. In Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing und der Kur- und Kongreß-GmbH hat der wdv in nur drei Monaten „Bad HomburGO – die Stempelpass-App“ entwickelt und spielbereit auf die Geräte gebracht.

Bei der Entwicklung durften auch die Bad Homburgerinnen und Bad Homburger mithelfen. Online wurde nach den Namen der neuen Kurstadt -Mitbewohner, der tierischen Hauptfiguren der App gesucht. Aus fast 70 Vorschlägen wurden für das Kurpark-Eichhörnchen der Name „Hazel“ und für den Wanderfalken, der sein Nest im Weißen Turm hat, der Name „Falco“ ausgewählt. Die Namensgeber durften sich über je eine 11er-Tageskarte des Seedammbades freuen.

Mehr Informationen zur Bad HomburGo – Stempelpass App und die Downloadlinks unter www.bad-homburg.de/go
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter