Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
30.3.2015 Baumpflanzung für friedliches Miteinander

30.3.2015 Baumpflanzung für friedliches Miteinander

Bad Homburg v.d.Höhe. Als Zeichen für ein friedliches Miteinander haben die Mitglieder der Ahmadiyya-Gemeinde in Bad Homburg einen Baum gepflanzt. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Korwisi setzte der Leiter für Soziale Dienste der Gemeinde, Rafique A. Khawaja, die Kastanie auf einer Grünfläche in der Gartenfeldstraße. Der Baum soll nicht nur das Stadtbild an dieser Stelle verschönern, sondern auch als Symbol für ein blühendes Gemeinwesen stehen. „Unser gemeinsames Land blüht und gedeiht“, stellt die Gemeinde dazu fest. Der Baum steht nicht als erstes Symbol für den Wunsch nach Frieden, Freundschaft und Toleranz in Bad Homburg. Bereits im vergangenen Jahr haben die Stadt und die Ahmadiyya-Gemeinde einen Baum in der Kindertagesstätte Gartenfeld gepflanzt.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter
1 / 1