Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Wirtschaft
Existenzgründung
ExistenzgründerNetzwerk

ExistenzgründerNetzwerk

Das ExistenzgründerNetzwerk Hochtaunus – eine Initiative der Städte Bad Homburg, Friedrichsdorf, Oberursel – ist eine Plattform zur Kommunikation und Kooperation von und mit ExistenzgründerInnen, jungen Unternehmen und Gründungsinteressierten. Neben geförderten Gründerseminaren bietet das Netzwerk regelmäßig Gründertreffen mit Vorträgen, Erfahrungsaustausch und Netzwerken an.

Gründertreffen: Informationen, Erfahrungsaustausch und Networking nach oben

  • 3x im Jahr
  • Vortrag oder Vorstellung eines Best-Practice-Beispiels – Kennenlernen von anderen Gründungsinteressierten, Gründern und jungen Unternehmen – Erfahrungsaustausch/Networking
  • Jeweils 19-21 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.
  • Termine 2019: März Friedrichsdorf, Juni Oberursel, November Bad Homburg.

E-Mail-News nach oben

Regelmäßig erhalten Sie Informationen rund um die Themen „Gründung und Selbständigkeit“ sowie Hinweise auf Veranstaltungen und Einladungen zu unseren Gründertreffen per Email.

Bei Interesse nehmen wir Sie gerne in unseren Email-Verteiler auf. Bitte senden Sie uns eine E-Mail.

Kontakt

Wirtschaftsförderung / Business Development
Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe
Rathausplatz 1
61343 Bad Homburg v. d. Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
+49 6172 100-1320
E-Mail:
stefan.wolfbad-homburgde

Kontakt

Wirtschaftsförderung / Business Development
Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe
Rathausplatz 1
61343 Bad Homburg v. d. Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
+49 6172 100-1321
E-Mail:
birgit.hansenbad-homburgde
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter