Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Stadtverwaltung
Standesamtliche Trauung in Bad Homburg

Standesamtliche Trauung in Bad Homburg

In Bad Homburg können Sie sich im Standesamt, im Kaiser-Wilhelms-Bad oder auch im Louissaal des Bad Homburger Schlosses standesamtlich trauen lassen. Für eine Terminabsprache wenden Sie sich bitte in jedem Fall an das Standesamt (Kontakt siehe unten).

Trauung im Standesamt nach oben

Im Standesamt können Sie gerne  eine Ehe schließen. Bitte wenden Sie sich an uns für Terminanfragen.

Für die Trauung in den Räumen des Standesamtes wird keine zusätzliche Gebühr zu den normalen Eheschließungsgebühren erhoben. Bitte beachten Sie: Es ist maximal Platz für 25 Gäste.

Heirat im Kaiser-Wilhelms-Bad nach oben

Stilvoller und romantischer kann das Ambiente für eine standesamtliche Hochzeit kaum sein: Die kleine, aber geschmackvoll eingerichtete Bibliothek im Kaiser-Wilhelms-Bad wird an bestimmten Samstagen im Jahr zum Trausaal II des Bad Homburger Standesamtes umfunktioniert. Hier haben Sie die Möglichkeit sich in historischer Umgebung das Ja-Wort zu geben. Die genauen Termine erfragen Sie bitte beim Standesamt. Für den Saal wird zu den normalen Gebühren eine Raummiete erhoben, die Sie ebenfalls beim Standesamt erfragen können.

Das 1890 eingeweihte Badehaus bildete um die Jahrhundertwende einen der Mittelpunkte des gesellschaftlichen Lebens im eleganten Weltbad Homburg v. d. Höhe. Sein Renaissance-Stil besticht noch immer. Bei schönem Wetter aber darf auch vor dem Kaiser-Wilhelms-Bad in der Kulisse des denkmalgeschützten Kurparks mit einem Gläschen Sekt auf das Hochzeitspaar angestoßen werden.

Sollten Sie Interesse haben, die Lounge im Kaiser-Wilhelms-Bad für einen Sektempfang zu reservieren, so können Sie sich gerne an uns wenden. Die Lounge bietet Platz für max. 40 Personen und kann für eine Raummiete von 75,- € angemietet werden, zusätzlich sind Getränke und kleine Speisen mitzubuchen.

Bitte beachten Sie: Im Trausaal ist maximal Platz für 30 Gäste.

Das Fliegen lassen von Hochzeitstauben ist grundsätzlich nur gestattet, wenn eine Zertifizierung durch den Verband Deutscher Brieftaubenzüchter e.V. im Voraus vorgelegt wird. Des Weiteren ist eine Genehmigung nach §11 des Tierschutzgesetzes für das gewerbliche „zur Schaustellen“ von (Brief-)Tauben vom zuständigen Veterinäramt zu beantragen.

Auch wenn das Streuen von Reis dem Brautpaar Glück bringen soll: Bitte verzichten Sie und Ihre Gäste darauf. Auch bitten wir vom Werfen von Konfetti, Blumen oder ähnlichem abzusehen.

Das Team der Kur- und Kongreß-GmbH hilft unter Telefon 06172/178-3151 gerne dabei, den schönsten Tag im Leben zu einem unvergessenen Erlebnis zu machen.

Hochzeit im Louissaal im Bad Homburger Schloss nach oben

Paare, die ein besonderes Flair suchen, können sich im hochherrschaftlichen Landgrafenschloss trauen lassen. Der prächtig ausgestattete Trausaal war Teil des Appartements des Landgrafen Ludwig von Hessen-Homburg (1770-1839), daher die französische Bezeichnung Louissaal.  

Im Louissaal können Sie an bestimmten Samstagen Ihre Ehe schließen. Auskünfte gibt es beim Standesamt.

Für den Saal wird zusätzlich zu den normalen Gebühren eine Raummiete von 300 Euro erhoben.

Bitte beachten Sie: Es sind maximal 40 Plätze für Gäste möglich.

Anschließende Stehempfänge im Schlosspark sind möglich; Angebote unterbreitet Annette Taeger-Scherb der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen unter Telefon 06172 9262-135 oder unter Annette.Taeger-Scherbschloesser.hessende.

Neu: Trauung in der Villa Wertheimber nach oben

Die Villa Wertheimber ist im malerischen Gustavsgarten gelegen, einem Teil der Landgräflichen Gartenlandschaft.

Villa Wertheimber im Gustavsgarten | © Jens Priedemuth
1898 erwarb der Frankfurter Bankier Wertheimber das Grundstück und erweiterte es durch den Ankauf des östlichen, zum Louisgarten hin gelegenen Geländes. Wertheimber erbaute eine prächtige Villa, ein Pförtnerhaus und eine Remise. Inzwischen ist die Villa im Eigentum der Stadt Bad Homburg. Das Gebäude wurde saniert und beherbergt nun in Teilen des Gebäudes das Stadtarchiv. Die restlichen Räume können für Veranstaltungen genutzt werden.

Die Villa kann ab 2018 als Trauungslocation genutzt werden.

Mit kompletter Bestuhlung finden im Erdgeschoss knapp 150 Personen Platz, ohne Bestuhlung können mehr als 400 Gäste dort feiern.

Zu beachten ist: Das Haus muss in Gänze angemietet werden. Die Trauung kann dann nach individueller Vereinbarung zwischen 10 und 16 Uhr stattfinden.

Termine auf Anfrage.

 

Dekobeispiel für einen Stehtisch-Empfang | © Jochen Reichwein
Dekobeispiel der Eingangshalle | © Jochen Reichwein
Dekobeispiel | © Jochen Reichwein

Traukalender und Infos zu Eheschließungen nach oben

Kontakt

Standesamt Bad Homburg v. d. Höhe
Schulberg 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
06172 100-3333
Telefax:
06172 100-3184
E-Mail:
standesamtbad-homburgde
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookie-Nutzungshinweis

Wir verwenden auf bad-homburg.de ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird anonymisiert das Webanalysetool Matomo verwandt.
Weitere Informationen zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Hinweise zum Datenschutz

Matomo-Nutzungshinweis

Sie haben hier die Möglichkeit, der Nutzung von Trackingtechniken durch das Statistik-Tool Matomo zu widersprechen.

Matomo Data privacy
Villa Wertheimber im Gustavsgarten Jens Priedemuth
4 / 7