Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

05.07.2022

"Meet & Street"- ein Kooperationsprojekt der Streetwork Bad Homburg

Wer in der ersten Sommerferienwoche Lust darauf hat, „Freunde und Freundinnen zu treffen“ und eine unbeschwerte Zeit bei Sport, Spiel und Spaß zu verbringen, ist bei „Meet & Street“ genau richtig.
Vom 25. bis 29. Juli 2022 bietet das Kooperationsprojekt des Streetworks in Bad Homburg eine
Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene an öffentlichen Plätzen. Das Streetwork des
Zentrums für Jugendberatung und Suchthilfe für den Hochtaunuskreis und das Jugendbüro der
Stadt Bad Homburg laden ein, in der „Chill-Out-Area“ ihres Wohnmobils Platz zu nehmen.
Dort können die Jugendlichen entscheiden, ob sie in der „Wohlfühlzone“ bleiben oder sich von
einem der verschiedene Sport- und Spielangebote inspirieren lassen wollen. Die Teilnahme ist
freiwillig und kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Mit dem Wohnmobil der Stadt Bad Homburg sollen bekannte Aufenthaltsorte von Jugendlichen
angesteuert werden, um von nachmittags bis in die Abendstunden ein mobiles Angebot zu
schaffen. Ziel ist es, als Ansprechpartnerin und Ansprechpartner für die Jugendlichen vor Ort zu
sein und unverbindlich Kontakte aufzubauen.

Als besonderes Highlight bietet das Jugendbildungswerk der Stadt Bad Homburg
am Mittwoch, 27.Juli 2022, einen Ausflug an. Über Instagram @streetwork348 können die
Jugendlichen bis zum 16. Juli 2022 mitbestimmen, ob sie in der Boulderwelt Frankfurt boldern, in
den Bäumen von Seulberg (Kletterwald Taunus) klettern, Schwarzlicht-Minigolf in Frankfurt
spielen oder eine City-Actiontour durch die Frankfurter Innenstadt unternehmen wollen. Der
Ausflug ist kostenlos, erfordert aber eine Anmeldung.

Am Donnerstag, 28. Juli 2022, erwartet die Jugendlichen am „Bolzplatz Kälberstücksweg“ ein
sogenannter Actionbound, bei dem sie den Platz genauer kennenlernen und erforschen können.

Da die Veranstalter sehr flexibel auf die Situation reagieren möchten, sind die aktuellen
Aufenthaltsort via Instagram @streetwork348 zu finden. Nähere Informationen gibt es auch über
das Streetwork des Zentrums für Jugendberatung und Suchthilfe oder im Jugendbüro der Stadt
Bad Homburg, Tel (06172) 857877 oder 857878, @jugendbuero@bad-homburg.de.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookie-Nutzungshinweis

Wir verwenden auf bad-homburg.de ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird anonymisiert das Webanalysetool Matomo verwandt.
Weitere Informationen zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Hinweise zum Datenschutz

Matomo-Nutzungshinweis

Sie haben hier die Möglichkeit, der Nutzung von Trackingtechniken durch das Statistik-Tool Matomo zu widersprechen.

Matomo Data privacy