Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

04.06.2021

"Wir sind immer noch da": Öffnung der städtischen Jugendeinrichtungen

Bad Homburg v. d. Höhe. Die Freude ist den Mitarbeitenden des Fachdienstes Kinder- und Jugendförderung anzumerken. „Wir sind immer noch da“, so lautet ihre Botschaft – jetzt auch wieder vor Ort, zumindest veranstaltungsbezogen. Denn mit den neuen Corona-Verordnungen sind Präsenzangebote für Jugendliche wieder möglich. „Jetzt können wir wieder vorsichtig öffnen. Wir sind zuversichtlich, auch in den Ferien unsere Angebote durchführen zu können“, so Stadträtin Lucia Lewalter-Schoor.
Möglich sind wieder Präsenzangebote der Kinder- und Jugendarbeit mit bis zu 50 Personen. Ein Negativtest wird empfohlen. Andere Angebote wie Sport und Veranstaltungen sind unter Einhaltung der Hygienevorschriften, teilweise mit Negativtest, bedingt durchführbar. Bei allen Angeboten ist die Teilnahme wegen der weiterhin geltenden Abstands- und Hygieneregeln begrenzt und nur mit Anmeldung möglich.

Der offene Betrieb ohne Anmeldung findet noch nicht statt. Der spontane Besuch ist somit leider noch nicht möglich.

Die Angebote der städtischen Jugendeinrichtungen mussten seit Oktober 2020 stark eingeschränkt werden, lediglich Bildungs- und Beratungsangebote fanden statt. Die Mitarbeitenden des Fachdienstes Kinder- und Jugendförderung haben andere Wege gefunden, unter anderem über Social Media, um mit den Jugendlichen in Kontakt zu bleiben. Außerdem wurden Streaming-Angebote entwickelt, Treffen mit Jugendlichen über Videokonferenzen organisiert und die aufsuchende Jugendsozialarbeit im gesamten Stadtgebiet ausgebaut.

Weitere Infos zu den Angeboten gibt es direkt in den städtischen Jugendeinrichtungen:
Jugendzentrum Ober-Erlenbach, Tel. 06172-4953890 [email protected]
Jugendzentrum Ober-Eschbach, Tel. 06172-1383293 [email protected]
Jugendzentrum Oberste Gärten, Tel. 06172-399450 [email protected]
Jugendkulturtreff e-werk, Tel. 06172-253420, [email protected]
Jugendbildungswerk 06172-100-5013, [email protected]
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter