Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

06.08.2020

Stadtwerke: Sparsam mit Wasser umgehen

Die Stadtwerke Bad Homburg appellieren, sparsam mit Wasser umzugehen. „Wasser sollte jetzt vor allem den normalen Bedarf im Haushalt decken“, so die Stadtwerke.
Dazu zählen der Verbrauch beispielsweise beim Duschen, für die Wasch- und Spülmaschine und in der Küche. Obwohl das Wetter dazu verführe, solle Wasser jetzt nicht zum Füllen eines Pools oder einer allzu großzügigen Bewässerung des Gartens verwendet werden.

Pro Tag verbraucht Bad Homburg derzeit zwischen 13.700 und 14.600 Kubikmeter. Die in den städtischen Brunnen verfügbare Menge ist zwar etwas größer als im Sommer 2019, allerdings ist auch der Verbrauch um 3 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Die Stadtwerke haben den Fremdwasserbezug vom Wasserbeschaffungsverband (WBV) Taunus bereits erhöht. Die zusätzlich bereitgestellten Kapazitäten sind allerdings schon ausgeschöpft.

Daher appellieren die Stadtwerke: „Wasser für den persönlichen Bedarf und für Pflanzen nur dann, wenn es absolut notwendig ist. Gehen Sie bitte sorgsam und äußerst sparsam mit Wasser um.“

Die Nutzung für andere Zwecke müsse unterbleiben, um die Wasserversorgung für alle Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten. Der sparsame Umgang mit Wasser diene letztlich auch dazu, weitergehende Verbote zu vermeiden.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter