Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

14.04.2020

Stadt verteilt Schutzmasken an Ärzte und Physiotherapeuten

Bad Homburg. Der Krisenstab der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe verteilt an alle in Bad Homburg ansässigen Ärzte und Physiotherapeuten Mund-Nasen-Schutz und Schutzmasken. Wie auch bei der Verteilung an die Hausärzte vor zwei Wochen ist wieder die Mailadresse psa@37.bad-homburg.de geschaltet. An diese Adresse können sich Mediziner und Therapeuten bis Donnerstag, 16. April 2020, 18:00 Uhr, wenden und ihren Bedarf anmelden.
Die eingehenden Bedarfsmeldungen werden zentral erfasst und dann anhand eines Schlüssels unter den Medizinern und Therapeuten aufgeteilt. Alle anfordernden Praxen erhalten per Mail eine Eingangsbestätigung unter Angabe der für sie zur Verfügung stehenden Maskenzahl sowie einen Abholtermin mit Uhrzeit. Ausgegeben werden die Masken in einer hierzu im Eingangsbereich der Feuerwache eingerichteten Schleuse. Die Ausgabe erfolgt am Freitag, 17. April 2020, in der Zeit von 08:00 bis 16:00 nach vorheriger Terminvorgabe. Durch die Terminvergabe sollen Wartezeiten und Ansammlungen in der Ausgabezone vermieden werden.
Die Bedarfsanmeldung erfolgt ausschließlich per Mail. Die Mediziner und Physiotherapeuten werden gebeten, Fachrichtung, Adresse, Telefonnummer und eine Mailadresse anzugeben. Zudem muss der Name der Person angegeben werden, die die Masken abholt. Diese Person muss bei der Abholung einen amtlichen Lichtbildausweis vorlegen. Die Masken werden ausschließlich an diese Person abgegeben. Telefonische Nachfragen sind nicht möglich.
Die Abholung erfolgt in eigener Verantwortung. Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass die Stadt nicht für die Eignung bzw. das Inverkehrbringen der Masken haftet.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter