Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

13.03.2020

Bad Homburg schließt Kurtheater und weitere Einrichtungen

Bad Homburg v. d. Höhe. Bad Homburg schließt die eigenen Spielstätten für Konzerte sowie Theater- und Filmvorführungen. Außerdem sind alle städtischen Einrichtungen, die freiwillige Angebote machen, bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.
Wie die Stadt und ihre Tochtergesellschaft Kur- und Kongreß-GmbH heute mitteilen, gilt das vorerst bis 19. April für das Kurtheater, den Speicher im Kulturbahnhof Bad Homburg, das Kulturzentrum Englische Kirche und die Casino Lounge. Bis auf Weiteres schließen die Stadtteil- und Familienzentren, die StadtBibliothek, den Lesesaal des Stadtarchivs und das Städtische historische Museum im Gotischen Haus.

„Wir reagieren damit auf die Empfehlungen der Fachleute, angesichts der Verbreitung des Coronavirus Ansammlungen zu meiden und Kontakte zu reduzieren. Wir nehmen diese Empfehlungen ernst und schließen deshalb die öffentlich genutzten Räume vorläufig, soweit wir nicht durch einen gesetzlichen Auftrag zur Offenhaltung verpflichtet sind“, erläutert Oberbürgermeister Alexander Hetjes den Schritt.

Die Verwaltungsstellen wie Bürgerbüro, Standesamt und die Fachbereiche bleiben geöffnet, allerdings mit der Einschränkung, dass weniger Bedienstete im Publikumsbereich tätig sind als üblich. Die Stadt bittet Bürgerinnen und Bürger zu prüfen, ob ihre Anliegen zu einem späteren Zeitpunkt erledigt werden können.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter