Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

18.11.2019

Stadt lässt Betonsohle im Heuchelbach entfernen

Die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe lässt den Heuchelbach unterhalb des Götzenmühlwegs umgestalten. Die Arbeiten sollen Anfang Dezember beginnen.
Die vorhandene Betonsohle soll bei den Arbeiten entfernt werden. Die Stadt plant, den Bach dabei so umzugestalten, dass natürliches Substrat in der Sohle vorhanden ist. Außerdem sollen künstliche Verbauungen an Ufern beseitigt und durch natürliche Steinsicherungen aus Taunusquarzit ersetzt werden.

Während der Arbeiten ist der Fußweg am Bach nur bedingt nutzbar. Er wird zwischen Götzemühlenweg und Festplatz wird deshalb teilweise und zeitweise komplett gesperrt werden. Für Fußgänger*innen steht der Weg über die Sodener und die Wiesbadener Straße zur Verfügung.

Die Bauarbeiten sollen Ende Februar abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf 250.000 Euro.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter