Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
10.11.2016 Gedenken für Opfer des Pogroms

10.11.2016 Gedenken für Opfer des Pogroms

Gedenkveranstaltung am Mahnmal in der Elisabethenstraße | © Jochen Reichwein
In einer Gedenkstunde erinnerte Oberbürgermeister Alexander Hetjes an die Bad Homburger Bürgerinnen und Bürger, die in der Nazizeit ermordet worden waren. Hetjes legte am Mahnmal in der Elisabethenstraße einen Kranz nieder.
Hetjes erinnerte an den Brand der Synagoge. Das Zentrum der jüdischen Gemeinde in Bad Homburg war am 10. November 1938 in Brand gesteckt und von den Flammen zerstört worden. Heute erinnert das Mahnmal mit den Namen der Opfer an das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte.
Das Gitarrenquartett der Klasse David Kvaratskhelia der Musikschule Bad Homburg gestaltete das Gedenken musikalisch.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter
Gedenkveranstaltung am Mahnmal in der Elisabethenstraße Jochen Reichwein
1 / 1