Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
 
Alles wird gut werden Spülwagen Müllfahrzeug Abfall-App
Sie befinden sich hier:
Guten Tag !
Abfallmanagement
Abfallentsorgung
Restabfall

Restabfall

Zum Restabfall gehören die Abfälle, die nicht mehr verwertet werden können und nicht gefährlich (kein Sonderabfall) sind. Die Abfuhr der Restabfälle erfolgt 14-tägig, die der Restabfall-Großbehälter (770 l und 1.100 l) wöchentlich. Die Abholtermine finden Sie im aktuellen Abfallkalender und in der Bad Homburger Abfall-App.

Richtig trennen nach oben

In die schwarze Tonne gehören z.B.:

  • Kehricht, Staubsaugerbeutel
  • Tapetenreste
  • Spiegel
  • Flachglasreste
  • Porzellan und Keramik aus dem Haushalt
  • Spielzeug aus Holz oder Kunststoff
  • Medikamente, Pflaster, Verbandsmaterial
  • Windeln, Hygieneartikel
  • Textilreste, Lappen, Lumpen
  • Katzenstreu, Kleintiermist, Kleintierstreu
  • Kalte Asche
  • Zigarettenkippen
  • Wachs
  • Dias, Kassetten, Videobänder, Disketten
  • Klebebänder, Schnur, Gummi, Plastikteile
  • Backpapier
  • Thermopapier/Kassenbons
  • Aktenordner
  • Schreib- und Büroutensilien (z. B. Filzstifte, Kugel­schreiber, Marker, Rückenpapiere von Aufklebern, Etiketten)
  • Glühbirnen und Halogenlampen

 

Nicht in die schwarze Tonne gehören z. B.:

  • Altpapier
  • Altglas
  • Weißblechdosen, Sonderabfälle
  • Kunststoffverpackungen
  • Verbundverpackungen
  • Organische Küchen- und Gartenabfälle
  • Energiesparlampen und LED-Lampen

Behälter und Kosten nach oben

Informationen zu Behältervarianten und Kosten erhalten Sie hier.

Restabfallsäcke nach oben

Wenn sich die Restabfallmenge vorübergehend erhöht und die Tonnengröße nicht ausreicht, können zusätzlich Restabfallsäcke für 6,70 €/Stück erworben werden.
Nur diese können am Leerungstag neben die Tonne gestellt und von den Müllwerkern mitgenommen werden.

Verkaufsstellen finden Sie hier.

Kein Restabfall auf den Wertstoffhöfen nach oben

Bitte beachten Sie, dass auf den Wertstoffhöfen kein Restabfall angenommen wird! Dies gilt für alle Kleinteile unter einer Kantenlänge von 80 cm in Säcken und Kisten sowie für gekaufte Restabfallsäcke.

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder Beschwerden hinsichtlich der Abfuhr von Restabfall, so steht Ihnen folgender Mitarbeiter gerne zur Verfügung:

Kontakt

Abfallentsorgung
Betriebshof Bad Homburg v.d.Höhe
Nehringstraße 7-9
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
+49 (6172) 6775-60
E-Mail:
abfallentsorgungbbh.bad-homburgde
Kontakt
Betriebshof Bad Homburg v.d.Höhe
Nehringstraße 7-9
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon:
+49 (0)6172 6775-0
E-Mail:
betriebshofbbh.bad-homburgde
Öffnungszeiten

Kundenservice Betriebshof

Montag - Donnerstag

7.30 - 12.00 Uhr u. 13.30 - 15.00 Uhr
Freitag 7.30 - 12.00 Uhr

_________________________________

Wertstoffhof, Georg-Schaeffler-Straße  Tel.: +49(0)6172 677574

Montag, Dienstag, Donnerstag 

07.15 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwoch 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag    07.15 Uhr - 12.00 Uhr 

Samstag  07.15 Uhr - 13.00 Uhr

_________________________________

Wertstoffhof Ober-Eschbach, Am Sauereck

Montag und Mittwoch 

15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag   12.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag 08.15 Uhr - 13.00 Uhr

_________________________________

Abfallberatung                   +49(0)6172 677571

____________________________

Friedhofsverwaltung am Waldfriedhof

Montag, Mittwoch, Donnerstag und

Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

Tel.: +49(0)6172 6775-26 o. -27

Nachmittags nur nach Vereinbarung!

Volltextsuche
Facebook Logo
Logo Bad Homburg 2030
WorldSkills Germany