Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Bad Homburg
Planen, Bauen & Wohnen
Leitlinie für gute Bürgerbeteiligung

Leitlinie für gute Bürgerbeteiligung

Im Rahmen einer Bürgerwerkstatt stellen die Organisatoren am Mittwoch, 26. Februar 2020, von 19:00 Uhr an im Kurhaus den Leitlinienprozess für die künftige Bürgerbeteiligung vor.
Wie Bad Homburg 2030 aussehen könnte, diese Frage haben die Bürgerinnen und Bürger im Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes bereits beantwortet. Wie die Stadt die Ergebnisse in Zukunft umsetzt, darum geht es in den nächsten Schritten – an deren Planung die Bürgerinnen und Bürger beteiligt werden. Im Rahmen einer Bürgerwerkstatt sind die Bad Homburgerinnen und Bad Homburger dazu aufgefordert, ihre Meinung einzubringen. Beteiligung muss transparent sein, und dafür braucht sie Spielregeln. Im besten Falle regeln diese, wie und wann über städtische Vorhaben informiert wird und nennen die Möglichkeiten, sich in Beteiligungsprozesse einzubringen.
In der Bürgerwerkstatt am Mittwoch, 26. Februar 2020, von 19:00 Uhr an im Kurhaus stellen die Organisatoren den Leitlinienprozess vor. Der ist angelegt auf ein Jahr, in dem die Bürgerschaft, die Politik und die Verwaltung die Regeln für gute Bürgerbeteiligung in Bad Homburg festlegen. Während der Bürgerwerkstatt werden Fragen und Anregungen gesammelt und ein gemeinsames Verständnis von Bürgerbeteiligung erarbeitet.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter
wer denkt was GmbH
1 / 1