Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

Jugendbeirat

Der 4. Jugendbeirat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe vertritt die Interessen der Bad Homburger Jugendlichen im Alter von dreizehn bis achtzehn Jahren. Der Beirat setzt sich zurzeit aus 13 Delegierten zusammen. Die Mitglieder sind für zwei Jahre von den weiterführenden, allgemeinbildenden Schulen (11 Sitze) sowie vom Jugendbeirat (2 Sitze) gewählt worden.

Was ist der Jugendbeirat?

Hilft Jugendlichen, eigene Ideen, Wünsche und Vorstellungen, die das öffentliche Leben in Bad Homburg betreffen, zu verfolgen. Berät die städtischen Gremien als Experte in eigener Sache in allen Angelegenheiten, die Jugendliche betreffen.

  • Vertritt die Interessen der Jugendlichen im Alter von 13 bis 18 Jahren und stellt Vorstellungen und Standpunkte von Jugendlichen zur Diskussion.
  • Hat das Recht, Anfragen und Vorschläge an den Magistrat zu stellen.
  • Der Jugendbeirat ist unabhängig, überparteilich und frei in der Wahl seiner Themen.
  • Der Jugendbeirat ist beratendes Mitglied im Jugend-, Sozial- und Integrationsausschuss, im Jugendhilfeausschuss und im Kultur-, Sport- und Freizeitausschuss sowie in der Stadtverordnetenversammlung.

Wer ist der Jugendbeirat?

Der Jugendbeirat setzt sich aus 13 Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren zusammen. Der Vorstand besteht aus einem Vorsitzenden, einem Stellvertreter und zwei weiteren Mitgliedern.

Vorstand:

Celine Sophie Sydow, Vorsitzende

Mein Name ist Celine Sophie Sydow, ich bin 19 Jahre alt und seit Januar 2022 Vorsitzende des Jugendbeirates. Mittlerweile studiere ich Management, Communication & IT in Innsbruck und bin noch immer sehr mit Bad Homburg und dessen Jugendlichen verbunden. Ich habe mich schon immer sehr gerne engagiert, sei es in der Schülervertretung, als Schulsprecherin oder als Vorstandsmitglied des Kreisschülerrates im Hochtaunuskreis. Ich freue mich, die Stimmen der Jugendlichen unserer Stadt zu erhören und mich für sie einzusetzen

Soraya Ouharrou, stellvertretende Vorsitzende
Mein Name ist Soraya Ouharrou und ich bin die stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Jugendbeirates Bad Homburg in 2022, bin 16 Jahre alt und bin außerdem noch in anderen Gremien, wie z.B. dem KSR Hochtaunuskreis tätig. Die nächsten 3 Jahre werde ich noch weiter auf die Humboldtschule gehen und mein Abitur machen, was danach passiert ist noch nicht entschieden, aber ich werde unwahrscheinlich mit der Politik aufhören. Alles in allem freut es mich, nun auch auf Stadt Ebene die Interessen der Jugendlichen zu vertreten.

Weitere Vorstandsmitglieder

Mein Name ist Isabel Gentzcke, ich bin 16 Jahre alt und besuche die 11. Klasse am KFG. In meiner Freizeit reite ich und gehe trainieren. Ich möchte mich im Jugendbeirat engagieren, um Bad Homburg attraktiver für Jugendliche zu gestalten und hoffe wir werden viele tolle Projekte umsetzen.
Mein Name ist Johannes Bergmann, ich bin 16 Jahre alt und besuche die Q1 des KFG in Bad Homburg. Zurzeit spiele ich Tennis, gehe trainieren und ich bin sehr gerne mit meinen Freunden zusammen unterwegs. Im Jugendbeirat will ich dafür sorgen, dass wir für Personen in unserem Alter eine gute und umsetzbare Stimme einlegen sowie die Stadt ein wenig jugendfreundlicher gestalten. Ich freue mich auf ein tolles Jahr mit vielen Vorschlägen für ein besseres Bad Homburg oder bereits angefangen Projekten, an welchen wir weiterhin arbeiten werden.

Weitere Mitglieder:

Ich heiße Paulina und bin 15 Jahre alt. Ich gehe auf die Maria Ward Schule. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden und spiele Badminton.

Hallo, mein Name ist Gopi Döhne und ich bin seit 09.12.2019 Vorsitzender des Jugend- beirates. Ich bin 16 Jahre alt und in Bad Homburg geboren, weshalb es mir besonders am Herzen liegt, dass die Stimme der Jugendlichen in unserer wunderschönen Stadt erhört wird und engagiere mich deshalb seit November 2017 im Jugendbeirat. Ich besuche zurzeit die Q1 des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums in Bad Homburg und bin auch dessen Schulsprecher. Ich freue mich die Chance zu haben Bad Homburg attraktiver für Jugendliche zu gestalten und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit für die nächsten zwei Jahre.
Mein Name ist Joshua Müller. Ich bin 2002 Jahrgang und besuche die E-Phase der Feldbergschule. Dies ist meine zweite Amtszeit als Mitglied des Jugendbeirats, letzte Amtszeit habe ich die GAG vertreten. Ich bin Mitglied der Jugendfeuerwehr Bad Homburg Kirdorf und spiele leidenschaftlich Lasertag. Ich bin Mitglied des Jugendbeirates, da mich Politik schon von klein auf interessiert und ich den Jugendbeirat als gute Chance gesehen habe um selber Teil der Politik zu werden. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.
Hallo, mein Name ist Jonas Spiller, ich bin 16 Jahre alt und Schüler an der Humboldtschule. In meiner Freizeit spiele ich gerne Tennis und gehe joggen. Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal Mitglied im Jugendbeirat und freue mich darauf, darin aktiv mitzuwirken. Ich interessiere mich sehr für Politik und würde den Jugendbeirat gerne dafür nutzen, meine Ideen einzubringen, mich bei Aktionen zu engagieren und mich für die Wünsche der Jugend einzusetzen
Hallo, mein Name ist Jonas Gebhardt und ich bin 17 Jahre alt. Ich lebe schon seit meiner Geburt in Bad Homburg, gehe jetzt aber auf die Europäische Schule in Bad Vilbel. Nachdem ich ein Jahr im Ausland war, entschied ich mich, dem Jugendbeirat beizutreten, um die Jugend in Bad Homburg zu repräsentieren und die Stadt für Jugendliche zu verbessern. Ich freue mich auf die kommende Zusammenarbeit und werde mich engagieren, der Stadt einen kleinen Teil zurück zu geben.
Ich bin 16 Jahre alt und vertrete die Gesamtschule am Gluckenstein. In meiner Freizeit gehe ich zum Boxen und Kickboxen. Ich bin sehr an Politik interessiert und möchte mich an der Gestaltung Bad Homburgs für Jugendliche beteiligen, obsolete Entscheidungen, die für uns getroffen werden sollen, vermeiden und stattdessen möchte ich mich an der Gestaltung für adäquate Freizeit- und Sportmöglichkeiten einsetzen. Daher bin ich auch sehr erfreut darüber, den Bad Homburger Jugendbeirat im Bereich Kultur, Sport und Freizeit vertreten zu dürfen.

Hallo, mein Name ist Hans Döhne und ich bin 13 Jahre alt. Ich gehe in die siebte Klasse des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums und außerhalb der Schule spiele ich Fußball und reite. Ich habe mich in den Jugendbeirat wählen lassen, um Bad Homburg für Jugendliche attraktiver gestalten zu können. Gerade als ein relativ junges Mitglied bringe ich neue Ideen mit. Ich
hoffe auf eine gute Zusammenarbeit mit den anderen Jugendbeiratsmitgliedern und freue mich auf die kommenden zwei Jahre.

Stella Broux

Hallo,
ich bin die Stella Aleksandra Broux, bin 17 Jahre alt, komme aus Bad Homburg vor der Höhe und ich vertrete die Gesamtschule am Glückenstein. Ich habe 2021 meinen Realschulabschluss auf der Gesamtschule am Glückenstein abgeschlossen. Seitdem bin ich auf der Feldbergschule und beginne mein Abitur in Richtung Wirtschaft. In welche Richtung ich danach gehen werde ist noch nicht entschieden, aber ich werde wahrscheinlich nicht mit der Politik aufhören. Da ich mich sehr für Politik interessiere und es für mich ein wichtiges Thema ist. In allem freue ich mich, die Jugendlichen von Bad Homburg vor der Höhe zu vertreten.



Marius Crüger

17 Jahre alt

Kontakt

Leiter Jugendbildungswerk
Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe - Rathaus
Rathausplatz 1
61343 Bad Homburg v. d. Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
06172 100-5013
Telefax:
06172 100-75013
E-Mail:
marc.noltebad-homburgde
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookie-Nutzungshinweis

Wir verwenden auf bad-homburg.de ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird anonymisiert das Webanalysetool Matomo verwandt.
Weitere Informationen zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Hinweise zum Datenschutz

Matomo-Nutzungshinweis

Sie haben hier die Möglichkeit, der Nutzung von Trackingtechniken durch das Statistik-Tool Matomo zu widersprechen.

Matomo Data privacy