Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen
STADTRADELN  – Bad Homburg ist dabei!
Aktuelles – 11.08.2021

STADTRADELN – Bad Homburg ist dabei!

Die Stadt Bad Homburg ruft zur Teilnahme am STADTRADELN 2021 auf
Folgen Sie uns auf
#badhomburg

Bad Homburg. Auf die Räder, fertig, los. Die Stadt Bad Homburg nimmt von 05. bis zum 25. September 2021 wieder am STADTRADELN teil. Alle Bürgerinnen und Bürger, die in Bad Homburg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können mitmachen. Ziel des STADTRADELN-Wettbewerbs ist es, im Kampagnenzeitraum so oft wie möglich auf das Rad statt auf das Auto zu setzen und so möglichst viele Alltagswege klimafreundlich zurückzulegen. „Ich würde mich sehr freuen, wenn sich wie im Vorjahr wieder möglichst viele Fahrrad-Fans – und auch solche, die es noch werden wollen -an der Aktion beteiligen würden“, ruft Oberbürgermeister Alexander Hetjes zur regen Teilnahme auf.

 

Schon die erstmalige Teilnahme der Stadt Bad Homburg am STADTRADELN im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. Nicht nur, dass die Bad Homburgerinnen und Bad Homburger insgesamt 161.235 Kilometer erradelt haben, was umgerechnet eine Kohlendioxidvermeidung von rund 24 Tonnen ergibt, nein, Bad Homburg ist auch bester Newcomer unter den Kommunen mit 50.000 bis 99.999 Einwohnern in der Kategorie: Fahrradaktivstes Kommunalparlament.

 

Mitmachen lohnt sich aber auch noch aus ganz anderen Gründen: STADTRADELN hält nämlich nicht nur fit und schont die Umwelt, sondern man kann dabei auch etwas gewinnen. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden zum Abschluss der Aktion attraktive Preise verlost. „Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen viel Spaß beim Radeln“, sagt Bad Homburgs Fahrradbeauftragte Nina Lassnig. Weitere Infos gibt es unter: www.stadtradeln.de/home. Anmelden kann man sich unter: www.stadtradeln.de/bad-homburg.

 

Um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme zu motivieren, bietet die Stadt für die diesjährige Kampagne eine Besonderheit an: Zwei echte Experten auf dem Rad geben in Online-Vorträgen Profi-Tipps in Sachen Radfahren und Touren. „Beide Veranstaltungen werden übrigens kostenfrei angeboten“, so Lassnig.

 

Den Auftakt macht am Mittwoch, 08. September 2021 (18.30 bis 20 Uhr), der preisgekrönte Reisefotograf und Filmemacher Maximilian Semsch, der seine Gäste auf das „Abenteuer Deutschland“ mitnimmt. In einer Foto-und Videoshow wird er Impressionen seiner 7.500 km langen Deutschland-Fahrradtour vorstellen. Deutschland ist voll von außergewöhnlichen Menschen, spektakulären Landschaften, fast vergessenen Bräuchen und spannenden Geschichten. Und wie könnte man dies besser erleben als durch entschleunigtes Reisen mit dem Fahrrad? In seinem spannenden und persönlichen Vortrag möchte Semsch den Menschen die Freiheit des Radreisens näherbringen und zeigen, dass es auch ein Abenteuer sein kann durch Deutschland zu radeln. Fernwehgarantie inklusive!

 

Und am Mittwoch, 22. September 2021 (18.30 bis 20 Uhr), lädt Gunnar Fehlau zum Online-Vortrag. Der Fahrradenthusiast und Buchautor schreibt in verschiedenen Magazinen und ist Herausgeber des Radkulturmagazins „fahrstil“. Sein Hauptjob ist der pressedienst-fahrrad, der die Welten Fahrrad und Medien zusammenbringt, um der Recherche von Journalisten Rückenwind zu geben und so dem Fahrrad mehr Öffentlichkeit. In seinem Online-Vortrag „Aufs Rad! Und das Leben wird schöner!“ erklärt er, welche Techniktrends es gibt, was (Wieder)Einsteiger übers Fahrrad(fahren) wissen sollten und warum der E-Bike-Trend ungebrochen ist. Der passionierte Radfahrer gibt zudem Tipps zum sicheren Fahrradfahren in der Stadt und für gelungene Touren(planung). Im Anschluss des Vortrags können im Chat Fragen gestellt werden.

 

Alle Interessierten, egal ob sie bereits am STADTRADELN teilnehmen oder nicht, können sich per Mail an radverkehr@bad-homburg.de zu einem oder beiden Vorträgen anmelden. Die Teilnehmenden erhalten dann rechtzeitig vor der jeweiligen Veranstaltung einen Link, der zum Online-Vortrag führt.

 

 

Beitrag teilen