Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Bad Homburg
Sport
Sportveranstaltungen
Kurparkrennen

Kurparkrennen

Grand Prix Bad Homburg fand in diesem Jahr online statt

Der für Sonntag, 26. Juli 2020, terminierte Grand Prix Bad Homburg - im Volksmund als das Kurparkrennen bekannt - muss aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr leider ausfallen. Freunde des Radsports kommen dennoch in den Genuß, die Strecke in verschiedenen Kategorien befahren zu können. Die Stadt als Veranstalter und der RSC Bad Homburg als Ausrichter haben mit Rouvy einen Partner gefunden, der den Radklassiker ins Internet verlegt.
Also wurde am 26. Juli 2020 doch noch aufs Rad gestiegen - allerdings in den Trainingsräumen, Wohnzimmern und Hobbykellern in der Republik. Genauere Informationen zum virtuellen Radrennen werden zeitnah auf der Startseite www. grandprixbadhomburg.de bekanntgegeben.

Sponsoren erwünscht

Der Ausrichter, der RSC Bad Homburg freut sich natürlich über Sponsoren. Weitere Informationen gibt es unter der Mailadresse mdgrandprixbadhomburgde oder telefonisch unter 0177-3510079.

Infos zum Radrennen

Ein Mal im Jahr können Radler um den Kurpark sprinten: Beim Großen Preis der Stadt Bad Homburg. In diesem Jahr virtuell. Der Reiz für die Profis ist der 1,6 km lange Rundkurs um den Kurpark. 

Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter
2 / 2