Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Wirtschaft
Wirtschafts- & Gewerbeservice
Das RMV-JobTicket

Das RMV-JobTicket

Diese Zeitfahrkarte ist im Vergleich zu konventionellen Monats- oder Jahreskarten, sowohl für Unternehmen als auch für die Beschäftigten, oft eine interessante Lösung. Mit dem Jobticket haben Beschäftigte die Möglichkeit dem morgendlichen und abendlichen Berufsverkehr auf der Straße zu entgehen. Bei dem JobTicket wird zwischen Unternehmen und dem RMV ein Vertrag geschlossen. Das Unternehmen entrichtet einen von der Belegschaftsstärke abhängigen Pauschalbetrag. Dafür haben dann alle Mitarbeiter*innen das Recht, den RMV zu nutzen. Dabei bleibt es den Firmen überlassen, in welcher Höhe die Subventionierung dieser Tickets erfolgt. Unternehmen oder Organisationen im RMV-Gebiet mit mindestens 51 Beschäftigten können JobTickets zur Verfügung stellen. Voraussetzung ist eine Vereinbarung mit dem RMV.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter