Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Wirtschaft
Wirtschaftsförderung
Citymanagement
Einmal gechecked, weiter geshoppt

Einmal gechecked, weiter geshoppt

Bad Homburg. In Bad Homburg wird ein einheitliches Shopping-Armbändchen eingeführt. Dieses soll für die Kundschaft sowie für den Einzelhandel eine Erleichterung bei der Umsetzung der 2G-Regel bringen.
© Stadt Bad Homburg v. d. Höhe
Das Prinzip dahinter ist ganz einfach: Im ersten Geschäft zeigen Kundinnen und Kunden ihren Nachweis (geimpft oder genesen) und Ausweis. Dann bekommen sie - natürlich nur auf Wunsch - das Bändchen ums Handgelenk angelegt. Mit dem kostenfreien Bändchen können die Kundinnen und Kunden dann auch andere Geschäfte in Bad Homburg besuchen. Das System soll am Dienstag, 14. Dezember 2021, eingeführt werden. In den Geschäften der Louisen-Arkaden und La Vie (bei Saturn und Sinn) startete die Aktion bereits am Freitag, 10. Dezember 2021.

Vorteile für alle Beteiligten

Hintergrund sind die neuen Verordnungen des Landes Hessen, wonach nur noch geimpfte oder genesene Personen weite Teile der Einzelhandelsgeschäfte betreten dürfen. Das bedeutet momentan, dass sich die Kundschaft jedes Mal, wenn sie ein Geschäft betritt, einer Kontrolle unterziehen muss. Wer hingegen mit dem Bad-Homburg-Bändchen ausgerüstet ist, dem wird die Kontrolle in den nachfolgenden Geschäften mit dem Bändchen erleichtert.
“Das Bad-Homburg-Bändchen bringt für alle Beteiligten Vorteile. Die Geschäftsleute sparen Zeit bei der Kontrolle, und die Kundinnen und Kunden müssen nicht in jedem Geschäft ihre Nachweise vorlegen”, lobt Oberbürgermeister Alexander Hetjes das Konzept.
„Die 2G Regelung ist im Rahmen des Infektionsschutzes sinnvoll, bedeutet aber erheblichen Aufwand für Geschäftsleute und auch für Kundinnen und Kunden. Um beide Seiten zu entlasten, setzen wir auf die Bändchen-Lösung“, sagt Citymanagerin Tatjana Baric.

Mehr Sicherheit

Die Idee, das Bändchen in Bad Homburger Einzelhandel zu etablieren, stammt ursprünglich aus den Louisen-Arkaden und wurde nun in Zusammenarbeit mit dem Citymanagement der Stadt Bad Homburg weiter ausgebaut. “Uns hat auch der Gedanke geleitet, dass der Schutz durch den 2G-Standard nur so wirkungsvoll ist, wie er tatsächlich kontrolliert wird“, erklärt Jörg Huber vom Centermanagement der Louisen-Arkaden.
Die Bändchen sind nummeriert, fälschungssicher und rückverfolgbar. Vor dem Erhalt der Bändchen müssen Kundinnen und Kunden ihren Impf- oder Genesenennachweis samt Personalausweis vorzeigen. Die Regelung gilt zunächst bis einschließlich Freitag, 24. Dezember 2021. Dennoch müssen Kunden von Geschäften in Bad Homburg ihren Impf- oder Genesenennachweis stets zur Hand haben. Denn sowohl Händlerinnen und Händler als auch das Ordnungsamt können weiterhin bei Kontrollen die Vorlage der Nachweise verlangen.

Teilnehmende Geschäfte

Aktuell haben bereits etliche Einzelhandelsgeschäfte ihre Bereitschaft erklärt, sich an dem Bändchen-System zu beteiligen. Sie sind dazu berechtigt, die Bändchen auszugeben und sie akzeptieren auch deren Gültigkeit. Die beteiligten Geschäfte weisen mit Plakaten auf ihre Teilnahme hin.
  • Glückskind, Louisenstraße 52, 61348 Bad Homburg
  • Hillman Mode, Louisenstraße 10–12, 61348 Bad Homburg
  • Cucinetta, Louisenstraße 76, 61348 Bad Homburg
  • Louisen Arkaden, Louisenstraße 72-82, 61348 Bad Homburg
  • Chocolat Plus, Schulberg 8, 61348 Bad Homburg
  • Dessous von Bous, Louisenstraße 4-6, 61348 Bad Homburg
  • Oilea (Louisen Arkaden)
  • Schneider Electronic, Höhestraße 13, 61348 Bad Homburg
  • SCHEIBEL - gute Idee, Thomasstraße 4, 61348 Bad Homburg
  • Möbel Meiss, Louisenstraße 98, 61348 Bad Homburg
  • Schuh Harrass, Louisenstraße 8, Ecke, Haingasse, 61348 Bad Homburg
  • rosa.rod, Rathausstraße 5, 61348 Bad Homburg
  • Terra Moda im  Kurhaus, Louisenstraße 56-58, 61348 Bad Homburg
  • Walbusch, Louisenstraße 89, 61348 Bad Homburg
  • Rathausgalerie, Rathausplatz 1, 61348 Bad Homburg
  • Reisefieber, Louisenstraße 123, 61348 Bad Homburg 
  • Twin GmbH, Louisenstraße 99, 61348 Bad Homburg
  • R+G Uhren Schmuck Accessories, Louisenstraße 99, 61348 Bad Homburg
  • NINA MODE, Lindenallee 2c, 61350 Bad Homburg
  • Fahrrad Diehl, Haingasse 8, 61348 Bad Homburg
  • SiNN GmbH - La Vie Shopping Center, Louisenstraße 86-90, 61348 Bad Homburg
  • Betten Zellekens, Waisenhausstraße 2, 61348 Bad Homburg
  • Ringfoto König, Louisenstraße 89, 61348 Bad Homburg
  • Klaus Peter Ochs Intercoiffure, Louisenstraße 80-82, 61348 Bad Homburg
  • Volksbühne, Obere Brendelstraße 44, 61350 Bad Homburg
  • Duchesse Schuhmode, Louisenstraße 83, 61348 Bad Homburg
  • Saturn, Louisenstraße 90, 61348 Bad Homburg
  • Saint Germain, Louisenstraße 68, 61348 Bad Homburg
  • CONTIGO Fairtrade,  Louisenstraße 46, 61348 Bad Homburg
  • Fahrrad DENFELD, Urseler Straße 67, 61348 Bad Homburg
  • For You Luxury Brands im Kurhaus, Louisenstraße 56-58, 61348 Bad Homburg
  • Lotz GmbH Bäderstudio, Louisenstraße 118, 61348 Bad Homburg
  • GALERIA (ehem. Karstadt), Louisenstraße 91-95, 61348 Bad Homburg
  • Intersport Taunus, Louisenstraße 21-23, 61348 Bad Homburg
  • Optik Berner, Louisenstraße 43, 61348 Bad Homburg
  • City Reisen, Louisenstraße 4-6, 61348 Bad Homburg
  • Comspot, Louisenstraße 8, 61348 Bad Homburg
  • H&M, Louisenstraße 14-16, 61348 Bad Homburg
  • Greenhouse Bad Homburg, Ludwigstraße 2, 61348 Bad Homburg
  • BETTY BARCLAY; Louisenstraße 69, 61348 Bad Homburg
  • Fischer D2P Druckwerkstatt, Thomasstraße 9, 61348 Bad Homburg
  • Muy Bien im Kurhaus, Louisenstraße 56-58, 61348 Bad Homburg
  • Roman Pawlowski Herrenmode im Kurhaus , Louisenstraße 56-58, 61348 Bad Homburg
  • Modehaus Halbach, Louisenstraße 73-75, 61348 Bad Homburg
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter