Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Wirtschaft
Wirtschaftsförderung
OB Hetjes zu Besuch bei...
Betten Zellekens

Betten Zellekens

Längeres Probeliegen war beim Firmenbesuch von Oberbürgermeister Alexander Hetjes bei der Firma Betten Zellekens nicht angesagt - dafür hatten die Gesprächspartner Günter und Bardo Hildmann viel Spannendes von ihrer Firma zu berichten.

Das Unternehmen gibt es seit 1854 und wurde 1985 vom jetzigen Inhaber Günter Hildmann übernommen. „Ich war damals der klassische Existenzgründer – mit allem Drum und Dran“, so Günter Hildmann augenzwinkernd. Es erfolgte eine konsequente Modernisierung und Neuausrichtung des Bettenfachgeschäftes mit seinen zwei Filialen in Frankfurt.Nach dem BWL-Studium stieg Filius Bardo Hildmann 2013 ins Familienunternehmen mit ein.

Der Erfolg brachte es mit sich, dass man nach weiteren Expansionsmöglichkeiten Ausschau hielt – und die Wahl fiel auf das leerstehende Gebäude am Bad Homburger Waisenhausplatz. Hier wird auf ca. 800 qm Verkaufsfläche ausgestellt und beraten. Vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in Vollzeit beschäftigt. Zusammen mit den Frankfurter Häusern hat Betten Zellekens aktuell 40 Beschäftigte.

Nach einigen Jahren Leerstand gab es hinsichtlich Renovierung richtig was zu tun. „Wir haben hier erhebliche Mittel investiert, um dem Bad Homburger Publikum ein tolles Einkaufserlebnis zu bieten“, berichtet Bardo Hildmann stolz dem Oberbürgermeister. So wird jeder Kunde im Zuge der Beratung mit einem speziellen Gerät „vermessen“, um das Bett den individuellen, persönlichen Bedürfnissen optimal anzupassen. Macht es die Vor-Ort-Situation beim Kunden notwendig, inspiziert der hauseigene Schreiner die Räumlichkeiten - und passt das Bett bereits vor der Auslieferung den speziellen Gegebenheiten an. So gibt es fast nichts, was nicht geht.

Selbstverständlich kam das Thema auch auf den allgegenwärtigen Online-Handel. Hier zeigte sich Oberbürgermeister überzeugt: „Was Sie in Ihrer Leistungsklasse in Bezug auf Produkte, sowie hochwertige Beratung und Service bieten ist sehr beeindruckend - da ist mir um den stationären Handel wirklich nicht bange. Dies ist genau der richtige Weg, um sich von der Anonymität des Internethandels positiv abzusetzen“, so der Rathauschef und wünschte Familie Hildmann sowie den anwesenden Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg in Bad Homburg.

 

 

„Auch zum Sitzen sehr gut geeignet“: Oberbürgermeister Alexander Hetjes neben Günter Hildmann, Inhaber von Betten Zellekens (Mitte) und seinem Sohn Bardo Hildmann, Assistent der Geschäftsleitung

Kontakt

Waisenhausstr. 2
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon:
069 / 42 00 00 60
E-Mail:
infobetten-zellekensde
Internet:
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter