Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

28.09.2018

Stadt Bad Homburg baut 35 Überwege für Fußgänger barrierefrei um

Bad Homburg v. d. Höhe. Die Stadt Bad Homburg lässt von Oktober an nach und nach 35 Fußgängerüberwege barrierefrei aus- oder umbauen. Außerdem wird die Straßenbeleuchtung ergänzt. Die Arbeiten sollen bis März 2019 abgeschlossen sein.
Für den barrierefreien Ausbau der Überwege werden die vorhandenen Bordabsenkungen ausgebaut und durch Bordsteine für Querungsstellen ersetzt. Ergänzend zu den Bordsteinen lässt die Stadt die taktilen Leiteinrichtungen herstellen.Das sind Bodenplatten mit Rillen oder Noppen, die mit einem Stock ertastet werden können. An Querungsstellen, an denen die taktile Führung bzw. der Bordsteinverlauf bereits vorhanden sind, werden die Überwege durch Beleuchtung ergänzt.

Ziel des barrierefreien Ausbaus der Fußgängerüberwege ist es, dass Überqueren von Straßen für körperlich beeinträchtigte Menschen zu erleichtern. Die Stadt erwartet Kosten von rund 320.000 Euro.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter