Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

11.09.2017

„Daten als Währung – das Gold des 21. Jahrhunderts“

Bad Homburg v.d.Höhe. Am Dienstag, 26. September, 19 Uhr, lädt das Jugendbildungswerk der Stadt Bad Homburg zu einem Vortrag mit dem Thema: „Daten als Währung – das Gold des 21. Jahrhunderts“, ein. Die Veranstaltung findet im Kurhaus in der Louisenstr. 58 statt. Der Eintritt ist kostenlos.
Als Referent konnte das Jugendbildungswerk den renommierten Redakteur und Datenschutzbeauftragten von Stiftung Warentest, Peter Knaak, gewinnen. Peter Knaak wird unter anderem Untersuchungen der Stiftung Warentest vorstellen. Dabei geht es z. B. um das Datenversendungsverhalten von Apps. Auch Kritikpunkte zu den Spiele-Apps wie intransparente In-App-Käufe, unzulässige Kaufaufforderungen, neue Werbemaschen um In-Game-Währung oder andere Vergünstigungen, stellt der Referent dar. Außerdem erörtert er, wie sich Nutzer vor Diebstahl, Werbung und Manipulation schützen oder wie Schadensbegrenzung bei der Smartphonenutzung durch Kinder und Jugendliche gefördert werden kann. Informationen zur Veranstaltung hat Marc Nolte unter Telefon 06172 / 100-5013 oder Silke Amrein unter 06172 / 100-5003.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter