Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

06.08.2015

Stadt Bad Homburg trauert um Johanna Quandt

Die Stadt Bad Homburg trauert um Johanna Quandt, die Anfang dieser Woche verstorben ist.
Oberbürgermeister Michael Korwisi: „Frau Quandt hat sich überaus engagiert für die Belange unserer Stadt eingesetzt. Jahrzehntelang ist sie als unternehmerische, mutige und strategisch denkende Mäzenin hervorgetreten und war eine herausragende Förderin von gemeinnützigen Zwecken. Als Sponsorin und Mäzenin unterstützte sie finanziell die Skulpturenausstellung „Blickachsen“ und zu den jährlichen Spendensammlungen der Stadtverordneten zur Weihnachtszeit und zur Unterstützung der Obdachlosen trug sie immer als großzügige Spenderin bei. Sie hat sich damit sehr große Verdienste um unsere Stadt erworben.“

Im Jahre 2008 wurde ihr die Ehrenplakette der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe verliehen. In der Verleihungsurkunde heißt es: „Frau Johanna Quandt verkörpert in beispielhafter Weise einen Menschen, der anonym und zurückgenommen bürgerschaftliche Teilhabe am Gemeinwesen lebt“.


Oberbürgermeister Michael Korwisi: „Neben den Belangen Bad Homburgs, die sie stets unterstützte, engagierte sie sich besonders in der Förderung von Wissenschaft und Forschung an der Goethe Universität Frankfurt und der Charité in Berlin. Sie war uneigennützig denkend und handelnd dem Gemeinwohl verpflichtet. Sie war ein ausgesprochen liebenswerter Mensch und hinsichtlich ihrer stifterischen Aktivitäten eine beeindruckende, hilfsbereite und sympathische Persönlichkeit, die von der Überzeugung geleitet wurde, ihren wirtschaftlichen Erfolg mit anderen zu teilen und dem Gemeinwesen zu dienen. Sie war in jeder Hinsicht ein Vorbild für unsere Gesellschaft.

Mir haben bei unseren Gesprächen und Treffen ihr menschlich bescheidenes Auftreten, ihr wacher Geist und ihr Interesse an gesellschaftlichen Entwicklungen besonders imponiert. Ganz privat bin ich ihr dafür dankbar, dass sie sich während vieler für mich schwieriger Tage nach meiner Operation in der Charité persönlich um mein Wohlbefinden gesorgt hat.

Mit Johanna Quandt verliert Bad Homburg eine engagierte und großherzige Mitbürgerin. Wir werden ihrer stets Gedenken.“
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter