Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Grillen auf den Buschwiesen untersagt - Stadt warnt vor Waldbrandgefahr

Grillen auf den Buschwiesen untersagt - Stadt warnt vor Waldbrandgefahr

Die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe hat offenes Feuer und Grillen auf den Buschwiesen bis auf Weiteres untersagt. Auf das Verbot wird auch mit Hinweisschildern aufmerksam gemacht. Grund für den Schritt ist die hohe Waldbrandgefahr.

Die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe weist auf die Waldbrandgefahr hin.

Wer im Wald unterwegs ist, sollte erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit walten lassen. Das Land Hessen hat in dieser Woche die erste die von zwei Alarmstufen ausgelöst. Die angekündigten hohen Temperaturen bei gleichzeitiger Trockenheit erhöht die Gefahr eines Waldbrandes. Im Wald ist Rauchen grundsätzlich nicht gestattet. Waldbrandgefahr geht auch von liegen gelassenen Flaschen, von Glasscherben oder achtlos aus dem Fenster geworfenen Zigarettenkippen aus. Grundsätzlich ist beim Aufenthalt im Wald erhöhte Achtsamkeit angebracht.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter