Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Baustellen
Lessingstraße

Lessingstraße zwischen Hölderlinweg und der Leibnizstraße

Die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe plant die Lessingstraße Straße zwischen Hölderlinweg und der Leibnizstraße grundhaft zu erneuern.
Im Bereich zwischen dem Hölderlinweg und der Schillerstraße wird lediglich der Fahrbahnbereich grundhaft erneuert. Für den nördlichen Abschnitt zwischen Schillerstraße und Leibnizstraße ist die grundhafte Erneuerung des gesamten Verkehrsraumes vorgesehen. Das ausführendes Unternehmen ist die Firma STRABAG AG. Die Arbeiten – die im Bereich Hölderlinweg bis Goethestraße beginnen, werden in vier Bauabschnitten (orientiert an den Kreuzungsbereichen) ausgeführt. In den ersten beiden Bauabschnitten wird nur der Fahrbahnbereich erneuert. In den beiden Abschnitten oberhalb der Schillerstraße wird der gesamte Verkehrsraum erneuert. Hier wird dann auch der Stromversorger das Leitungsnetz erneuern. Das Parken am Fahrbahnrand wird während der Bauarbeiten mittels Beschilderung geregelt.

Von Montag, 22. Juni 2020 bis voraussichtlich Ende August 2020, wird in der Lessingstraße dann der dritte Bauabschnitt eingerichtet. Hierzu wird der Straßenverlauf zwischen Schillerstraße und Fichtestraße vollgesperrt. Zusätzlich wird der Bereich zwischen der Fichtestraße und der Leibnitzstraße halbseitig als Lagerfläche genutzt.

Übersichtsplan | © Stadtverwaltung
Die Ausbaustrecke umfasst insgesamt eine Länge von rund 480 m. Neben der Erneuerung der Fahrbahn- und Gehwegflächen (nur im nördlichen Abschnitt) sind auch Maßnahmen zur Erneuerung der Straßenentwässerung sowie punktuell Tiefbauleistungen für die Erneuerung/ Ergänzung der Straßenbeleuchtung vorgesehen. Über die von Seiten der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe hinaus beauftragten Leistungen wird der Stromversorger im Baufeld das Stromnetz sowie einige Hausanschlüsse erneuern. Die vorhandenen Verkehrsflächen werden nach oben beschriebener Weise (im südlichen Bereich nur die Fahrbahn, nördlich der Schillerstraße Fahrbahn und Gehwege) grundhaft erneuert. Sämtliche Flächenbefestigungen im beschriebenen Ausbaubereich werden abgebrochen und neu hergestellt. Die Fahrbahn- und Gehwegbreiten zwischen Hölderlinweg und Schillerstraße bleiben unverändert. Im Bereich zwischen Schillerstraße und Leibnizstraße weist die Fahrbahn zukünftig eine durchgängige Breite von 5,50 m auf. Die Gehwegbreiten variieren i. d. R. zwischen 2,00 m und 4,25 m. Baubeginn ca. im zweiten Quartal 2020
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter