Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
 
Luftbild Bad Homburger Innenstadt
Sie befinden sich hier:
Gemeinsam füreinander
Regeln: Was gilt in Bad Homburg?

Corona-Regeln: Was gilt in Bad Homburg?

Die wichtigsten Informationen zum Verhalten im öffentlichen Raum haben wir für Sie zusammengefasst.

Verordnungen in Hessen

Im Hochtaunuskreis liegt die 7-Tage-Inzidenz unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern. Damit gilt die Corona-Verordnung des Landes. Die folgenden Grafik zeigt übersichtlich, was wann erlaubt ist und was nicht.

Das gilt zusätzlich in Bad Homburg v. d. Höhe:

  • In der Fußgängerzone zwischen Ferdinandstraße und Haingasse (inklusive Kurhausvorplatz, Waisenhausplatz und Marktplatz) gilt täglich von 07.00 bis 19.oo Uhr die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.
  • In Trauerhallen sind höchstens zehn Personen zugelassen. Abschiedsräume bleiben geschlossen.
  • Kindertagesstätten sollen nur in Anspruch genommen werden, wenn eine Betreuung dringend erforderlich ist.
  • Wenn Kinder oder Angehörige desselben Hausstands Symptome von CoViD-19 aufweisen, insbesondere Fieber, trockenen Husten oder Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns, dürfen diese Kinder die Kitas nicht betreten.
  • Jugendveranstaltungen sind abgesagt. Jugendzentren machen ausschließlich Beratungs- und Bildungsangebote. Für die Terminvereinbarung sind die Einrichtungen telefonisch erreichbar.
  • Die Stadtteil- und Familienzentren bieten aktuell nur noch Beratungen an. Es wird darum gebeten, vorab einen Termin zu vereinbaren.
  • Die StadtBibliothek bietet einen Abholservice.
  • Die Volkshochschule ist geöffnet, betreibt allerdings einen eingeschränkten Kursbetrieb mit Vorrang von Online-Angeboten.
  • Veranstaltungen im Kurtheater, in der Englischen Kirche, der Speicher Kultur am Bahnhof sind vorläufig abgesagt.
  • Für die Nutzung der Bürger- und Vereinshäuser hat die Stadt ein verbindliches Hygienekonzept vorgelegt. Die Höchstzahl der Teilnehmenden richtet sich nach den jeweils gültigen Verordnungen von Land bzw. Kreis.
  • Das KongressCenter wird keine dem Freizeitbereich zugeordneten Veranstaltungen durchführen, Geschäftstreffen sind jedoch unter weiterer Anpassung des Hygienekonzeptes und beschränkt auf maximal 100 Personen, zugelassen. Das Kur-Royal Day Spa bleibt wie gehabt geschlossen. 
  • Die Tourist Info + Service ist telefonisch erreichbar (06172 178-3710, Montag bis Freitag 10-16 Uhr).
  • Auf den Wertstoffhöfen gilt eine Maskenpflicht.
  • Geschlossen sind Kur-Royal, Kur-Royal Aktiv, Spielbank und Seedammbad

Bitte achten Sie auf die allgemeinen Empfehlungen zur Hygiene:

  • Abstand halten von mindestens 1,50 Metern
  • Hygiene beachten: Empfohlen sind Händewaschen sowie Husten- und Niesetikette.
  • Alltagsmasken tragen
Auf den folgenden Internetseiten erhalten Sie Informationen anderer Behörden:
Volltextsuche
Logo Hochtaunuskreis
Logo Land Hessen
Logo Robert-Koch-Institut