Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

OB Hetjes zu Besuch bei wdv - Gesellschaft für Medien und Kommunikation

Oberbürgermeister Alexander Hetjes hatte erneut Gelegenheit, ein langjähriges, am Standort Bad Homburg fest verwurzeltes Unternehmen genauer kennenzulernen.

Im Rahmen der OB-Firmenbesuche war er gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung zu Gast bei der wdv-Gruppe. Das pyramidenförmige, verspiegelte Gebäude ist ein Blickfang in der Siemensstraße – und die berufliche Heimat von über 200 Beschäftigten. Das Unternehmen ist einer der großen Player im Bereich Corporate Publishing – „aber dieser Begriff ist eigentlich schon wieder überholt, sagen wir lieber Content Marketing dazu“, sagt augenzwinkernd Geschäftsführer Hermann Steinbrecher.

Sein Kollege Michael Kaschel gibt konkrete Beispiele: So konzipierte das Unternehmen schon vor Jahrzehnten eines der auflagenstärksten Kundenmagazine Europas für die AOK. Neben der bedeutenden Gesundheitsbranche ist wdv  aber auch stark in den Feldern Automobil, Finanzen und Tourismus aktiv. Neben dem eigentlichen Geschäftszweck engagiert sich das Unternehmen seit jeher auch als „guter Bürger“ im Bereich Corporate Social Responsibility. So wurde beispielsweise 2012 gemeinsam mit der DKMS eine große regionale Typisierungsaktion durchgeführt, bei der über 800 neue potenzielle Stammzellenspender gewonnen werden konnten. „Eine sehr gute und befriedigende Aktion, bei der uns auch die Stadt Bad Homburg sowie der Hochtaunuskreis sehr gut unterstützen und wir viel von den Kontakten der Wirtschaftsförderung profitiert haben“, berichtete Geschäftsführer Kaschel.

„Wir decken fast die komplette Wertschöpfungskette im Content Marketing Sektor ab, der Kunde profitiert damit von unserem Ansatz one-face-to-the-customer“ – damit kommt sein Kollege wieder auf das eigentliche Geschäft des wdv. Sprach’s … und nahm die Gäste mit ins Inhouse-Fotostudio, wo ein kleines, improvisiertes, aber dennoch professionelles Foto-Shooting stattfand. Oberbürgermeister Hetjes zeigte sich beeindruckt – und wünschte dem Unternehmen weiterhin guten Erfolg und die entsprechende Fortune.

v.l.n.r.: Stefan Wolf (Wirtschaftsförderung) Oberbürgermeister Alexander Hetjes, Hermann Steinbrecher und Michael Kaschel (beide Geschäftsführer wdv)

Kontakt

Siemensstraße 6
61352 Bad Homburg v.d.Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
+49 (0)6172 670-0
Internet:
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter