Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

Städtischer Mietzuschuss 

Zweck des Mietzuschusses
Zur wirtschaftlichen Sicherung angemessenen und familiengerechten Wohnens gewährt die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe einen Mietzuschuss zu den Aufwendungen für Wohnraum als freiwillige soziale Leistung. Die Zuschussgewährung erfolgt speziell für solche Mieter, die über den Einkommensgrenzen, die für die Gewährung von staatlichem Wohngeld gelten, liegen.

Wer ist antragsberechtigt ?
Jeder Bürger, der in Bad Homburg v. d. Höhe eine Wohnung angemietet hat.

Art der Förderung
Die Förderung wird als laufender Zuschuss zur Senkung der Miete gewährt.

Höhe der Förderung
Die Höhe des Mietzuschusses ist abhängig von der Familiengröße, den berücksichtigungsfähigen Wohnkosten und der Einkommenshöhe. Die Gewährung von Mietzuschuss ist antragsabhängig. Der Bewilligungszeitraum beträgt in der Regel 12 Monate. Wird hiernach ein Wiederholungsantrag eingereicht, sind die persönlichen, wirtschaftlichen und sachlichen Voraussetzungen neu nachzuweisen.

Unterlagen

Antragsformulare sowie Informationen über die von Ihnen zu erbringenden Nachweise zum Einkommen und zur Miete erhalten Sie beim Wohnungsamt.

Rechtsgrundlagen

Richtlinien der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe zur Gewährung einkommensabhängiger Mietzuschüsse an Bad Homburger Familien und Einzelpersonen.

Hinweise

Der Mietzuschuss wird erstmals ab 1. des Monats der Antragstellung gewährt.

Unsere Öffnungszeiten: Mittwoch 8 – 12 Uhr.

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
Name Telefon E‑Mail
 Frau Angelika Göhringer 06172 100-5092  angelika.goehringerbad-homburgde
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter