Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

13.02.2017

Informationen zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Bad Homburg v.d.Höhe. Der Betriebshof von Bad Homburg informiert über Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen in der neu sanierten Trauerhalle Gonzenheim, am Mittwoch, 8. März, 18 Uhr. Unterstützt wird er dabei von einer Anwaltskanzlei aus Oberursel.
Eine schwere Krankheit oder ein Unfall können das Leben von einer Sekunde auf die andere grundlegend verändern.
Wer nicht möchte, dass Angehörige entscheiden müssen, wie lange Sie künstlich am Leben erhalten werden, welchen Behandlungen Sie zustimmen oder welche Sie ablehnen, kann dies mit Hilfe von Vorsorgevollmachten oder Patientenverfügungen regeln.

Nach einem einstündigen Vortrag besteht die Möglichkeit, persönliche Fragen in einer offenen Fragerunde zu stellen oder im Anschluss an die Veranstaltung in einem kurzen persönlichen Gespräch Anliegen zu besprechen. Die Veranstaltung ist der Auftakt zu einer Vortragsreihe und für interessierte Bürgerinnen und Bürger kostenfrei.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter