Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

Interessenbekundungsverfahren Planungsleistungen Kanal Gartenfeldstraße, Erneuerung

Planungsleistungen nach HOAI

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben oder sonstigen Verfahren"

 Was ist ein Interessenbekundungsverfahren vor beschränkter Ausschreibung oder freihändiger Vergabe
 
 
 Zu den Vergabeunterlagen (incl. Registrierung als Teilnehmer)

 Zu den Vergabeunterlagen (nur zur Ansicht / keine Registrierung)
 
 
 
 Zu den Vergabe-/Ausschreibungs- oder ergänzenden Unterlagen
 
 

HAD-Referenz-Nr.: 16/1473
Aktenzeichen: HG-2017-0178-IBV
1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Stadt Bad Homburg v.d.Höhe - Der Magistrat, Fachbereich Recht - Vergabestelle -
Straße:Bahnhofstraße 16 - 18
Stadt/Ort:61352 Bad Homburg v.d.Höhe
Land:Deutschland (DE)
Fax:004961721003099
E-Mail:vergabestellebad-homburgde
digitale Adresse(URL):www.bad-homburg.de
2. Art der Leistung : Dienstleistung
3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Kanal Gartenfeldstraße, Erneuerung
4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren vor freihändiger Vergabe
5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 23.01.2018 12:00 Uhr
6. Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Kanal Gartenfeldstraße, Planungsleistungen Ingenieurbauwerk
Planung und Bauüberwachung (LPH 1 - 9 nach HOAI 2013, § 41 ff, Leistungsbild Ingenieurbauwerke) zur Erneuerung von Abwasserkanälen. 150 m Mischwasserkanäle DN 500 und 100 m DN 700, 8 Schachtbauwerke bei 4 Kreuzungen mit zulaufenden Trennkanälen und 20 Seitenzuläufen.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Ergänzende Gegenstände:<br< td="">
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Gartenfeldstraße, 61350 Bad Homburg v.d.Höhe, Bereich Hausnr. 35-69a
NUTS-Code : DE718 Hochtaunuskreis
Zeitraum der Ausführung :
voraussichtlich vom 16.04.2018 bis 31.01.2020
7. Bewerbungsbedingungen: - siehe Bewerbungsbogen
a) Darstellung des Büroprofils
b) Erklärung zum Verpflichtungsgesetz
c) Erklärung Berufshaftpflichtversicherung
d) Vorlage von Referenzen (5 vergleichbare Projekte)
8. Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 1 Preis 40,00
2 2 Bericht (Aufteilung siehe Bewerbungsbogen) 60,00
9. Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 8
Anzahl gesetzte Bieter 0
10. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.
11. Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: Offizielle Bezeichnung:siehe Ziff. 7
Straße:siehe Ziff. 7
Stadt/Ort:00000 Bad Homburg v.d.Höhe
Land:Deutschland (DE)
E-Mail:siehe Ziff. 7
digitale Adresse(URL):www.bad-homburg.de
12. Sonstige Angaben: Fragen zu dem Interessenbekundungsverfahren sind bis spätestens 16.01.2017 schriftlich an Vergabestellebad-homburgde zu richten. Danach eingehende Fragen können nicht mehr beantwortet werden.
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 05.12.2017
 
 
 Zu den Vergabeunterlagen (incl. Registrierung als Teilnehmer)

 Zu den Vergabeunterlagen (nur zur Ansicht / keine Registrierung)
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter