Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Bad Homburg
Stadtportrait
Fairtrade-Stadt
Aktuelles
Viele Infos über fairen Handel und die Fairtrade-Stadt Bad Homburg

Viele Infos über fairen Handel und die Fairtrade-Stadt Bad Homburg

Fair gehandelte Kekse, Schokolade, Bananen und vieles mehr verteilten Mitglieder der Steuerungsgruppe Bad Homburg FAIRändern anlässlich des 3. Hessischen Nachhaltigkeitstags. Stadt, Aktionsgemeinschaft, Humboldtschule und andere Beteiligte informierten an ihrem Stand in der der Fußgängerzone. Themen waren fair gehandelte Waren und die Bewerbung Bad Homburgs als Fairtrade-Stadt. Die Interessenten erhielten viele Tipps für den fairen Einkauf und bis hin zu Rezepten Anregungen, wie sich Bad Homburg FAIRändern lässt.

Auch Oberbürgermeister Michael Korwisi (links) und Jörg Hölzer, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft, suchten das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern. Die Stadt und die Einzelhändler sind Mitglieder der Steuerungsgruppe, der außerdem Schulen, Kirchen und Vereine angehören.

Schülerinnen der Humboldtschule, die eine Partnerschaft mit der Mwanga-High-School in Tansania unterhält, berichteten über den Anbau von Kaffee und Bananen durch die Kilimanjaro Native Cooperative Union.

Der Steuerungsgruppe hatte den Termin in die „Faire Woche“ gelegt, die bereits zum 13. Mal stattfindet - in diesem Jahr unter dem Motto „Ich bin Fairer Handel“.

Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter