Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Bad Homburg
Mobilität & Verkehr
Parken
Carsharing E-Auto

Carsharing mit Elektro-Autos

Die Stadt Bad Homburg bietet zusammen mit der Firma book-n-drive ein Carsharing mit einem Elektroauto des Typs VW Golf an. Das E-Mobil hat eine Reichweite von ca. 140 Kilometern. Die tatsächliche Kilometerzahl hängt auch davon ab, ob z.B. eine Klimaanlage oder die Heizung eingeschaltet werden. Hier erklären wir Ihnen, wie Sie das Auto nutzen können.

Vor der ersten Fahrt nach oben

Melden Sie sich auf www.book-n-drive.de/badhomburg kostenlos an. Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen können Autos buchen.

Gehen Sie mit Ihrem Führerschein in die Mobilitätszentrale im Bahnhof. Dort wird Ihnen der MobilitätsPass ausgehändigt. Er ist der elektronische Schlüssel für alle Autos von book-n-drive, auch außerhalb von Bad Homburg.

Autos buchen nach oben

Haben Sie den MobilitätsPass erhalten, können Sie ein Auto im Internet oder über die App des Unternehmens buchen. Bitte beachten Sie: Jedes Auto hat einen reservierten Parkplatz. D.h., buchen Sie das Auto am Bad Homburger Rathaus, muss es auch dort wieder abgegeben werden.

Mit dem gebuchten Auto losfahren nach oben

Sobald Sie das Auto gebucht haben und damit losfahren wollen, müssen Sie zunächst das Auto entriegeln, denn der Schlüssel des Autos liegt im Auto im Handschuhfach. Um das Auto zu entriegeln, müssen Sie Ihre Karte (also den MobilitätsPass) vor den Sensor halten, der an der Windschutzscheibe angebracht ist.

Sobald das Auto entriegelt ist, können Sie das Stromkabel aus der Tankvorrichtung und der Ladestation entfernen. Bitte beachten: Nur im entriegelten Zustand können Sie das Stromkabel aus der Tankvorrichtung nehmen. Bitte verstauen Sie das Stromkabel vor dem Losfahren im Kofferraum. Nun können Sie wie gewohnt das Auto nutzen.

Auto zurückbringen nach oben

Wenn Sie das Auto zurückbringen, muss es aufgeladen werden. Das Kabel dazu liegt im Kofferraum. Bevor Sie das Ladekabel in die Ladestation und in die Tankvorrichtung am Auto einstecken können, müssen Sie die Ladestation mit Ihrer Karte freischalten. Dazu einfach die Karte vor das Display der Ladestation halten. Bitte vergessen Sie das Aufladen nicht, sonst muss der nächste Kunde darauf warten, dass das Auto auflädt. Das kostet eine halbe Stunde seiner Zeit.

Wenn das Gerät ordnungsgemäß lädt, sehen Sie eine entsprechende Anzeige auf dem Display. Sie können das Auto einfach am Strom angeschlossen lassen.
Bitte stecken Sie den Schlüssel mit dem runden Anhänger zurück in die Halterung im Handschuhfach, schließen alle Türen und halten die Karte von außen vor das Lesegerät hinter der Windschutzscheibe. Ein Klacken der Zentralverriegelung und die rote Leuchtdiode des Lesegerätes zeigen Ihnen an, dass das Auto wieder verschlossen ist.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter