Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Kur und Tourismus
Highlights & Feste
Weihnachtsstadt

Weihnachtsstadt

In der Weihnachtszeit erleben Sie Bad Homburg stimmungsvoll geschmückt in festlichem Glanz. Vor dem Kurhaus lädt Sie das Stadl zum Feiern ein und an den Wochenenden freut sich der Romantische Weihnachtsmarkt auf Ihren Besuch. Außerdem gibt es bis in den Januar hinein die Möglichkeit, vor der romantischen Kulisse des Kaiser-Wilhelms-Bads, mitten im Kurpark, Schlittschuh zu laufen. Der Eiswinter lockt dort auch mit Eisstockschießen.
Krippe aus Holz | © Jens Priedemuth

Weihnachtsmarkt

Vor der prachtvollen Kulisse des Landgrafenschlosses mit dem Weißen Turm stehen die Buden des Weihnachtsmarktes, der an allen Adventswochenenden von 12 bis 21 Uhr seine Türen öffnet. Einzigartig ist die große, handgeschnitzte Krippe und bei den Kindern besonders beliebt ist die Dampfeisenbahn auf dem Schlosshof.

Dampfeisenbahn im Schlosshof | © Heiko Rhode

Eiswinter im Kurpark

Die zauberhafte Eisbahn im Kurpark ist für Kinder und Erwachsene ein tolles Erlebnis. Auf über 500 m² romantisch beleuchtetem, glänzendem Eis werden die Kufen geschwungen und Eisstöcke geschossen. Genießen Sie das historische Winterambiente rund um den Kaiserbrunnen zwischen dem Kaiser-Wilhelms-Bad und der Spielbank sowie die Veranstaltungen für Groß und Klein.
Eisbahn im Kurpark | © Jens Priedemuth

Stadl

Seit 2011 kann vor dem Kurhaus in einer Almhütte gefeiert werden. Bei der Kinder-Stadl-Zeit kommen auch kleine Gäste auf ihre Kosten.
Stadl vor dem Kurhaus | © Christian Metzler

Programm der Weihnachtsstadt

Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter